FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Ensemble Concert Royal Köln (Echopreisträger 2015) Tickets - Bad Homburg v. d. Höhe, Englische Kirche

Event-Datum
Mittwoch, den 15. Dezember 2021
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Ferdinandstraße 16,
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Magistrat der Stadt Bad Homburg (Kontakt)

Ermäßigungen werden gewährt gegen Vorlage eines Ausweises an den Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse für
- Schüler
- Studenten
- Kurgäste
- Zivildienstleistende
- Schwerbehinderung ab 50%
- Arbeitslose
- Inhaber/innen der Ehrenamts-Card in Bad Homburg
- Inhaber/innen des Bad Homburg-Passes

Menschen mit Behinderung und einem B im Ausweis erhalten eine ermäßigte Eintrittskarte. Die Begleitperson erhält freien Eintritt.
Die Begleitperson ist nur über die Hotline buchbar 0180 6050400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 15,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Konzertpodium Bad Homburg
Karla Schröter – Barockoboe
Willi Kronenberg – Truhenorgel
Das Barockensemble Concert Royal entführt bei diesem Konzert in die Zeit der Empfindsamkeit, die Umbruchzeit zwischen Barock und Frühklassik. Man sucht nach neuen kompositorischen und klanglichen Wegen, anstelle des strengen Kontrapunktes steht nun das Empfinden, der Ausdruck menschlicher Gefühle in seiner breiten Palette mit gesanglichen Melodien. Welches Instrument könnte hierfür besser passen, als die Oboe, die der menschlichen Stimme sehr nahe kommt.
Neben sie tritt als ebenbürtiger Partner eine Truhenorgel, deren Stimmen ebenfalls geblasen werden.
Die Musik ist einzigartig in ihrer Besetzung, im Mittelpunkt stehen die Trios für Oboe und obligate Orgel von Johann Wilhelm Hertel, einem Hauptvertreter des empfindsamen Stils. Hinzu kommen Werke des Bach-Schülers Gottfried August Homilius, der in den letzten Jahren wieder stark in den Fokus der Musikwelt getreten ist. Er wirkte in Dresden u.a. an der Frauenkirche.

Ein besonderer Höhepunkt mag auch ein Werk für Orgel solo sein, das Andante von Wolfgang Amadeus Mozart. Aber auch die eine oder andere Bearbeitung von weihnachtlichen Liedern wird in diesem Konzert zu hören sein.
Bild: Kulturzentrum Englische Kirche

Hier wird gerockt, es gibt Kabarett, klassische Musik oder Ausstellungen, auch das Schauspiel hat hier einen Platz. Vom Young Friday bis zum Seniorenkonzert wird hier ein umfassendes Programm für alle Generationen und die unterschiedlichsten Interessen geboten.