Ensinger Classics: "Herbstimpressionen" Tickets - Vaihingen an der Enz, Peterskirche

Event-Datum
Donnerstag, den 11. Oktober 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Stuttgarter Straße 31,
71665 Vaihingen an der Enz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadtverwaltung Vaihingen an der Enz (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten folgende Personen:
Schüler, Auszubildende, Studierende und Personen im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst bis 27 Jahre sowie Schwerbehinderte (ab 80%), gegen Vorlage eines gültigen Ausweises.

Beim Einlass ist der jeweilige Berechtigungsausweis unaufgefordert vorzuzeigen. Falls kein Ausweis vorgelegt wird, muss der Differenzbetrag vor Ort bezahlt werden. Pro Ausweis besteht Anspruch auf eine ermäßigte Eintrittskarte pro Veranstaltung.
Ticketpreise
ab 22,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ensinger Classics
Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonie für Streicher e-moll, Wq 177
Dmitri Schostakowitsch: Kammersinfonie c-moll, op. 110
Claude Debussy: Tänze für Harfe und Streicher
Franz Ignaz Beck: Sinfonie für Streicher, d-moll op. 3 Nr. 5

Ergreifende Eindrücke aus Naturspektakeln, wie sie sich gerade während der Herbstzeit darbieten, sind das Material für die musikalischen Stücke Claude Debussys. Durch eine eigenständig entwickelte Harmonik wollte der französische Komponist die Natur klingen lassen und löste sich dabei aus den Traditionen der Klassik. Auch die weiteren Stücke des Abends heben sich innovativ von ihrer Epoche ab und sind Meisterwerke der musikalischen Ausdrucksfähigkeit, die sich charakteristisch an die impressionistischen Klangbilder von Debussy schmiegen, welcher zu seinem 100. Todestag im Mittelpunkt des Konzertabends stehen wird. Sein Stück „Tänze für Harfe und Streicher“ bringt die Solistin Jennifer Neumann auf ihrer Harfe zu Gehör.
Jennifer Neumann studierte in der Harfenklasse von Prof. Renie Yamahata an der Musikhochschule Trossingen und legte 2015 ihr Diplom mit Bestnote ab. Schon zu Beginn ihres Studiums wurde sie mehrfach als Aushilfe von verschiedenen Orchestern engagiert, u.a. vom Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR unter Dirigenten wie Sir Roger Norrington. Direkt im Anschluss an ihr Studium wurde Jennifer Neumann für die Sitzkissenkonzerte "Häwelmann" am Staatstheater Stuttgart eingeladen. Darüber hinaus trat sie bei Festivals wie den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, den Donaueschinger Musiktagen oder den BBC Proms in der Royal Albert Hall in London auf.

Jennifer Neumann (Harfe), Patrick Strub (Leitung), Kammerorchester arcata stuttgart

Peterskirche, Vaihingen an der Enz