Bild: Erich von Däniken
Hatten wir jemals Besuch aus dem All? Sind die Außerirdischen der Ursprung unserer Religonen? Diesen Fragen widmet sich der Ufologe Erich von Däniken in seinem Programm 50 Jahre Erinnerungen an die Zukunft und belegt seine Thesen mit Bildern, Filmausschnitten und Computeranimationen. Ein packender Vortrag über existenzielle Fragen rund um das Universum. Des Weiteren wird das Augenmerk auf die Pyramiden gelenkt, wenn Erich von Däniken mit dem Programm Geheimnisvolles Ägypten die ägyptischen Überlieferungen analysiert. Es gibt viele Unklarheiten bezüglich des alten Ägyptens und Däniken beweist Mut, indem er seine kontroversen Gedanken ausspricht. Jetzt Tickets für spannende Vorträge 2020 sichern und Erich von Däniken live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Erich von Däniken - Faszination Außerirdische

Erich von Däniken erforscht die größten Mysterien der Welt: Außerirdische! Seit seiner Gymnasialzeit forscht der rüstige Senior darüber, ob die Außerirdischen schon auf unserer Erde waren und ob sie der eigentliche Ursprung unserer Mythologien und Religionen sind. Als Esoteriker kann man von Däniken aber auf keinen Fall bezeichnen. Seine Forschung stützt er auf belegbare Quellen, z.B. in Form von Bildern und archäologischen Begebenheiten, und nicht auf bloße Erfahrungsberichte.

In seinen nunmehr 40 Büchern setzt sich der Schweizer Ufologe mit den Schwachstellen der Religionen und auch der Wissenschaft auseinander. Dazu gehört auch die Fragestellung, wie die Menschheit reagieren würde, wenn sich seine Theorien zu den Außerirdischen in Bezug auf unsere Vorstellung von Gott bewahrheiten würden. Mit seinen Büchern und Vorträgen möchte er deshalb der Menschheit neue Perspektiven eröffnen.

(Quelle Text: im/hp | AD ticket GmbH)