Erika Stucky: Jimi Hendrix Tickets - Reutlingen, Kulturzentrum franz.K

Event-Datum
Samstag, den 08. Juni 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Unter den Linden 23,
72762 Reutlingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturzentrum franz.K e.V. (Kontakt)

naldo-Kombiticket:
Alle Vorverkaufstickets zu franz.K-Veranstaltungen sind Kombi-Tickets. Das heißt, die Karten gelten als Fahrausweis im naldo-Verkehrsverbund am Veranstaltungstag ab 4 Stunden vor Veranstaltungsbeginn und dann bis Betriebsschluss.
(Detailinfos und Ausnahmeregelungen finden sich auch auf den Tickets)

Mitgliedschaft im franz.K:
Neben Möglichkeiten der aktiven Beteiligung erhalten alle Mitglieder des franz.K-Vereins eine zusätzliche Ermäßigung von 30% auf den bereits ermäßigten Abendkassenpreis. (alle Fremdveranstaltungen sind davon ausgenommen - siehe Hinweisinfos...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 26,45 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Erika Stucky
Der legendäre, genresprengende, schwarze Rockgitarrist Jimi Hendrix hat sich wie kaum ein anderer Saitenzauberer der späten 60er des 20. Jahrhunderts eindrucksvoll tief in die Spiel-Grammatik der meisten stilbildenden Gitarristen seit den 1970er Jahren eingeschrieben. Zwar gab es über die Jahre viele
bemerkenswerte Hendrix-Projekte, allerdings kaum je so ein pfiffiges wie dieses in schrillen theatralischen Farben schillernde aus der Schweiz.
"When things get too heavy, just call me helium, the lightest known gas to man."
Jimi Hendrix ließ diesen Satz in seinem letzten Interview fallen, eher beiläufig, mit einem Lächeln auf den Lippen.
Am 11. September 1970 klagte der Gitarrist gegenüber dem Journalisten Keith Altham darüber, dass alles mittlerweile so kompliziert, so schwer wäre. Deshalb wolle er eigentlich wie Helium sein, jenes Gas, das sieben Mal leichter ist als Luft. Nur eine Woche später flog Hendrix tatsächlich davon, leicht wie ein Heliumballon, mitten hinein in die Unendlichkeit.
"This man really was a gas!!!!!!", adelt ihn die Sängerin Erika Stucky fast 45 Jahre später unter euphorischer Betonung der sechs Ausrufezeichen, wobei das Wörtchen "gas" in diesem Zusammenhang auch mit "Spaß" oder "Genuss" gleichgesetzt werden kann. Mit dem Gitarristen Christy Doran, dem Drummer und Perkussionisten Fredy Studer und der E-Bass-Legende Jamaladeen Tacuma (der beim Konzert von Thomy Jordi würdig vertreten wird) setzt sie nach genau einem Jahrzehnt den Bau eines klingenden Denkmals für Hendrix fort. Doran, Stucky und Studer haben dafür 2005 mit der Live-CD "Jimi" (Double Moon Records DMR 71048) schon einen bemerkenswerten Grundstein gelegt, damals allerdings noch mit Mrs. Kim Clarke am Bass.
Bild: Kulturzentrum franz.K

Wer bunte und kantige Kultur genießen, der ist im Kulturzentrum franz.K genau richtig. Von Pop- und Rock-Konzerten, über HipHop und Indie: Musikliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.