Bild: Ernst Konarek und Ernst Kies
Tickets für Woody Allan - oder: wie werde ich eine jüdische Mutter? von Ernst Konarek und Ernst Kies hier im Vorverkauf erwerben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Ernst Konarek und Ernst Kies im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Woody Allan - oder: wie werde ich eine jüdische Mutter?
mit Ernst Konarek und Ernst Kies

Ich mag Woody Allen sehr, was heißt – fragen Sie mich nicht.
Und wenn Sie mich fragen sollten, hätten Sie mich nicht fragen brauchen:
Seine Filme, seine Texte...

Manchmal habe ich mir sogar gewünscht, genauso leptosom und klein zu sein wie er – is da was ? Gut ich bin ein Mischtyp pyknisch – naja auch ein bisschen athletisch (man gibt sich ja Mühe).

Ach was!
„Der Mensch besteht aus zwei Teilen:
aus seinem Gehirn und seinem Körper.
Aber der Körper hat mehr Spaß!“
Darin sind wir uns – zwar körperlich verschieden – total einig.

Ich weiß nicht, was ich über den Abend noch schreiben soll.
Ach ja , die „Jüdischen Mütter“.
O ja, das ist was Besonderes!
„Solange Mütter leben, wird man nie wirklich erwachsen!“

Ja... ich... naja wer? ... sie die ... ob? ... wir ...
Jedenfalls wird mich bei diesem schwierigen Thema Ernst Kies mit dem Akkordeon hilfreich begleiten.

Ernst Konarek
Ernst Konarek, gebürtiger Österreicher, ist durch Theater und Fernsehen einem breiten Publikum bekannt geworden. Auf der Bühne war er etwa in Bochum, Frankfurt und an der Freien Volksbühne Berlin zu sehen, im TV in Sendungsreihen wie „Tatort“, „Kottan ermittelt“ oder „Kommissar Rex“. Er ist seit 1988 in festem Engagement am Schauspiel des Staatstheaters Stuttgart.

Ernst Kies, in Kasachstan geboren, wurde zum Lehrer im Fach Akkordeon und Dirigent für Folkloreorchester ausgebildet. Seit seiner Übersiedlung nach Deutschland 1993 ist er als freier Künstler mit Engagements im Akkordeon, Gesang und als Schauspieler tätig. Er begleitet das Programm auf dem Akkordeon.