FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Erogene Klimazonen

Derzeit sind keine Tickets für Erogene Klimazonen im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Der Hauptpreis des Münchener Tollwood-Festivals und der Cabinet-Preis der Leipziger Lachmesse sind die glanzvollen Trophäen, die Olga Lomenko und Dimitrij Sacharow bereits besitzen und staubfrei in der Glasvitrine aufbewahren. Seit über 10 Jahren sind die beiden ein glückliches Bühnenpaar. Privat teilen sie ihr Glück mit anderen Partnern (über die umfangreichen Details ihrer Beziehungen verfügt die Boulevard-Literatur). Die Fachpresse bezeichnet die beiden als ein „Wunderwerk“ oder auch ein "Naturereignis". Olga verglich man sogar mit einem „Vulkanausbruch“ oder auch mit "Nitroglyzerin über Kopfsteinpflaster"…
Wie dem auch sei, mit ihrem Kabarettprogramm „Erogene Klimazonen“ gastieren Olga Lomenko und Dimitrij Sacharow in vielen Regionen Deutschlands und hinterlassen stets eine lodernde Publikumslandschaft. Und dabei sind sie bloß moderne Aufklärer (bitte nicht mit Gottsched, Goethe und den 68ern verwechseln):
Ist das Liebesglück wetter-, temperament- und nationalitätsabhängig? Welchen Einfluss haben die Märchen der Gebrüder Grimm auf das Sexualverhalten der Deutschen? Wie sieht es im Orient aus: Sind die Frauen dort mit ihren 1000 Nächten und einer Nacht zusätzlich glücklicher als der weibliche Rest der Welt?
Olga Lomenko und Dimitrij Sacharow werden Antworten auf diese komplexen Fragen geben, fachgerechte Einblicke in die globalen Phantasien unter den Bettdecken gewähren und über Gott und die Welt reden.
Und dies im Sinne der Nächstenliebe… Dimitrij Sacharow und vor allem Olga Lomenko begeben sich auf eine erotische Zickzack-Fahrt durch aller Herren Länder und aller Frauen Lenden, bleiben dabei stilsicher oberhalb der Gürtellinie, so dass keiner seinen Gürtel enger schnallen muss.