Erstes Allgemeines Babenhäuser Pfarrer(!)-Kabarett - Judas hätte sich erhängt Tickets - Dietzenbach, Bürgerhaus

Event-Datum
Freitag, den 16. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Offenbacher Straße 11,
63128 Dietzenbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadtmarketing-Agentur Dietzenbach (Kontakt)

Folgende Personen erhalten bei uns ermäßigte Eintrittskarten:
- Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren
- Schüler, Auszubildende, Studenten, BfDler und FSJler mit gültigem Ausweis
- Besitzer der "Ehrenamts-Card" oder der "Kultur-Card des Kreises Offenbach"
- Schwerbehinderte ab 80% mit gültigem Ausweis
- Schwerbehinderte mit einem "B" im Ausweis und ihre Begleitperson zahlen den ermäßigten Eintrittspreis
Der aktuelle Ermäßigungsnachweis ist am Veranstaltungstag mitzuführen und muss auf Verlangen am Einlass vorgezeigt werden.
Ticketpreise
ab 23,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Erstes Allgemeines Babenhäuser Pfarrer(!) Kabarett
So ändern sich die Zeiten! Hieß es früher: „Üb´ immer Treu und Redlichkeit bis an das kühle Grab und weiche keine Finger breit von Gottes Wegen ab“ so heißt es heute: „Take the money and run“. Und wenn heute gefragt wird: „Warum lecken Hunde ihre Eier?“ kommen immer mehr Menschen zur Erkenntnis: „Weil sie es können!“. Warum bescheren Autokonzerne uns ein „Dieselgate“? Weil es geht! Es wird immer weniger danach gefragt, was dem Sittengesetz entspricht (Kant), sondern danach wie man möglichst schnell möglichst viel kriegen und den anderen die qualmenden Auspuffrohre zeigen kann (Kante). „Kategorischer Imperativ“? „Goldene Regel“? „Doppelgebot der Liebe“? Für den modernen Mensch ist das so sexy wie Schwarzweißfernsehen mit Sendeschluss oder ein dampfbetriebenes Nokia-Handy. Scham ist out und Gier ist geil. Darum fürchten heutzutage die Leute das Finanzamt mehr als die Leute früher die Inquisition. In ihrem zwölften Programm gehen Clajo Herrmann und Hans-Joachim Greifenstein der Frage nach warum der moderne Mensch so ein Depp ist, und man trotzdem ganz prima über ihn lachen kann.
Bild: Bürgerhaus Dietzenbach

Das Bürgerhaus Dietzenbach liegt mitten im Rhein-Main-Gebiet und ist bestens an die Verkehrsnetze angebunden. Zentral in der Kreisstadt Dietzenbach gelegen ist das Bürgerhaus von allen Seiten gut und unkompliziert mit dem Auto zu erreichen. Direkt am Haus gibt es ausreichend kostenfreie Parkplätze für die Besucher.

Wer mit dem ÖPNV kommt muss nur einen kurzen Fußweg von 5 Minuten von der S-Bahnstation Dietzenbach Mitte bis zum Bürgerhaus in Kauf nehmen.

Im Bürgerhaus gibt es unterschiedliche Spielstätten für die verschiedenen Veranstaltungen. Das Capitol, den Kuppelsaal mit einer Kapazität von 430 Sitzplätzen, der durch einen zusätzlichen Saal noch auf 630 Besucherplätze erweitert werden kann. Aufsteigende Sitzreihen mit einer flexiblen Besuchertribüne garantieren einen hervorragenden Blick auf die Bühne.

Eine intimere Stimmung finden die Besucher im Aktionstheater mit 180 Plätzen. Hier sind die Besucher nah an den Künstlern.

Eine besondere Location ist der Green Windows Pub, indem regelmäßig Kneipenkonzerte stattfinden. Mit einer Kapazität von 150 Besuchern und einer separaten Raucherlounge wird hier eine ganz besondere Atmosphäre geboten.

Zum Bürgerhaus gehört das Restaurant Ratsstube mit einer leistungsfähigen und flexiblen Gastronomie.

Bürgerhaus, Dietzenbach