Erstgeborene, Mittelkind und Nesthäkchen Tickets - Hannover, Leibniz Theater

Event-Datum
Dienstag, den 04. Juni 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kommandanturstraße 7,
30169 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Leibniz Theater (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Arbeitslose (Aktivpass), Schwerbehinderte mit einem B-Ausweis.
Ticketpreise
ab 23,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Erstgeborene, Mittelkind und Nesthäkchen - Simon Benne
Mit Kindern gerät eine lange Autofahrt rasch zu einer Reise ins Herz der Finsternis. Und bei drei Töchtern genügt oft schon ein falsches Wort, um ein friedvolles Abendessen in Zickenkrieg untergehen zu lassen. HAZ-Redakteur Simon Benne bewältigt in seinen humorigen Glossen den Alltag mit Erstgeborener, Mittelkind und Nesthäkchen – und zeigt in diesen „Lüttjen Lagen“, wie nah Chaos und Glück in einer ganz gewöhnlichen Familie beieinander liegen.
Seit Jahren veröffentlicht Simon Benne in der beliebten HAZ-Rubrik regelmäßig auch ironische Alltagsbetrachtungen und abgründig-philosophische Reflexionen über den Sinn des Lebens, die Komik des Alltags und das Leben in Hannover. Der Journalist ist 48 Jahre alt und lebt mit seiner Familie in Laatzen.
Seine Glossen sind unter dem Titel „Erstgeborene, Mittelkind und Nesthäkchen“ auch als Buch erschienen.
Bild: Leibniz Theater Hannover

Hier wacht der "zwinkernde" Leibniz über die Geschehnisse seines sehr liebevoll gestalteten Theaters. Das neue Wohlfühl- und Eventtheater wurde anlässlich des 300. Gedenktages von Gottfried Leibniz am 14.11.2016 im Herzen von Hannover eröffnet. Der Schwerpunkt liegt auf Theater- und Musik-Veranstaltungen, Comedy und Kabarett-Shows sowie dem Calenberger Literaturfrühstück, welches jeden Sonntag statt findet. Ein ganz großer Wurf ist dem Leibniz Theater mit der Etablierung des Theaterstückes "Haarmann lädt zum Dinner", sowie der "Musical-Box" gelungen.

Im Leibniz Theater können Sie auch Ihre eigenen Feiern und Events veranstalten. Mieten Sie sich einfach ein ganzes Theater! Vorhang auf - wir sehen uns!