FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Es klang so alt, und war doch so neu - Katrin Böhnisch
Jetzt Tickets sichern und das Konzert Es klang so alt, und war doch so neu von und mit Katrin Böhnisch live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Es klang so alt, und war doch so neu - Katrin Böhnisch im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Walther von Stolzing möchte Eva heiraten, muss sich aber zuvor einem Sängerwettstreit stellen. In Unkenntnis der komplizierten Regeln des traditionellen Gesanges brüskiert er die Meistersinger und zieht den Unmut des scharfzüngigen Rivalen Sixtus Beckmesser auf sich. Nur Hans Sachs ist von der inspirierenden Ausdrucksweise des Gesanges beeindruckt: Er erkennt in Stolzings Ansatz nicht nur dessen Talent, sondern auch einen neuen Weg für die Kunst der Meistersinger. Wagners Oper, die über viel Situationskomik mit Hintersinn verfügt, geriet bei ihrer Uraufführung 1868 - vor genau 150 Jahren - zum deutlichsten Publikumserfolg des Komponisten. Musikwissenschaftlerin Katrin Böhnisch geht diesem komplexen Werk auf den Grund.