Esmerine Tickets - Heidelberg, Kulturhaus Karlstorbahnhof

Event-Datum
Sonntag, den 04. November 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Am Karlstor 1,
69117 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Enjoy Jazz (Kontakt)

Der RNZ Rabatt und der MaMo Rabatt ist nur über die Zeitungs eigenen VVK Stellen möglich.

Bei Schwerbehinderten mit Ausweis B ist die Begleitperson frei.
Bitte vorher beim Veranstalter anmelden.
Bei Sitzplatzreservierungen bitte vor dem Kauf anmelden unter:
06221-1367882
Ticketpreise
ab 19,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Enjoy Jazz 2018
Esmerine ist der Band von Rebecca Foon (Saltland, Silver Mt. Zion) und Bruce Cawdron (Godspeed You! Black Emperor). Das neue Album "Mechanics of Dominion" ist vielleicht Esmerine's dynamischste und narrativ informierte Arbeit, die einen Bogen durch neoklassizistische, minimalistische, moderne zeitgenössische, Folk-, Barock-, Jazz- und Rock-Idiome verfolgt, um Klage, Meditation, Entschlossenheit, Widerstand und Hoffnung aufzurufen.

Es ist ein Requiem für unseren unerträglich leidenden Planeten und ein Lobgesang für die unergründliche, wesentliche Würde der indigenen Ethik, der natürlichen Welt, die moderne menschliche Schwäche und den Einfallsreichtum.

Stilistisch bringt "Mechanics of Dominion" Schlag-Instrumente in den Vordergrund, mit Marimba, Glockenspiel, Klavier und Spieluhr.

Die Beiträge von Multi-Instrumentalist Brian Sanderson nehmen einen immer größeren Teil in Esmerine's Songwriting ein - seine melodischen Linien auf Hörnern und akustischen Streichern sind Elemente der zeremoniellen Lyrik und beleben diesen Songzyklus.

"Mechanics of Dominion" ist außerdem eine weitere Superlative im Anspruch an Covergestaltung und Verpackung, diesmal mit der Arbeit des Montréal-Künstlers Jean-Sebastien Denis, die das komplizierte Gleichgewicht des Albums von Abstraktion, Spannung und emotionalen Färbungen genial widerspiegelt.

“Careful, elegant, cerebral and quietly stirring.” – The Wire
 
“Mechanics of Dominion is a bold, gripping and brilliantly nuanced addition to Esmerine's gorgeous catalogue, swelling with hope and brimming with energy.” – Exclaim 9/10
 
“The Juno-winning Canadian chamber group’s sixth album channels existential and environmental dread through a state of graceful introversion not unlike that of an old peer in modern chamber music, Rachel’s.” – Line Of Best Fit • Album Of The Week
Bild: Kulturhaus Karlstorbahnhof

Mainstream fehl am Platz!
Wer auf der Suche nach der großen Prominenz und den üblichen Hollywood-Dramen ist, der ist hier definitiv an der falschen Adresse.
Denn alles was Mainstream ist, kann im sonst so breit gefächerten Programm des Karlstorbahnhofes vergeblich gesucht werden.

Mit einem immer neuen Angebot an Konzerten, Partys, Literatur, Kabarett, Comedy und Theater hat sich die einzigartige Location in die Herzen der Heidelberger gespielt und sich sowohl national als auch international einen Ruf als angesehene Veranstaltungs-Adresse gesichert.

Schon mehrfach wurde das Kulturzentrum Karlstorbahnhof in Heidelberg zum Gewinner des bundesweiten Spielstättenprogrammpreises gekürt. Und das, obwohl der Karlstorbahnhof erst seit 1995 geöffnet hat und damit eines der jüngsten soziokulturellen Zentren in Deutschland ist.

Das ehemalige Bahnhofsgebäude beherbergt einen großen Konzertsaal, einen Theatersaal, kleinere Räume und einen Kinosaal. Hier gibt es genug Platz für kleine und große Veranstaltungen die bei einem immer bunten Publikum für Begeisterung sorgen.

Das erlesene, vielfältige Angebot macht diese Spielstätte zu etwas ganz besonderem.

Kulturhaus Karlstorbahnhof, Heidelberg