FACETTEN Abonnementkonzert 4 Tickets - Pforzheim, CongressCentrum Großer Saal

Event-Datum
Sonntag, den 04. März 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Am Waisenhausplatz 1 - 3,
75172 Pforzheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim gGmbH (Kontakt)

Ermäßigung für Schüler, Studenten, Freiwilligendienstleistende und Inhaber des PforzheimPasses der Stufen C-F. Gültigen Ausweis beim Einlasspersonal vorzeigen.
Ticketpreise
von 30,80 EUR bis 59,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Sonntag, 04.03.2018, 19.00 Uhr
Werkeinführung 18.15 Uhr mit Timo Handschuh

FACETTEN - Hommage an Richard Strauss

Andreas Schablas, Klarinette; Riccardo Terzo, Fagott
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim
Timo Handschuh, Leitung

Richard Strauss (1864-1949)
Sinfonie nach dem Streichquartett A-Dur op.2

Duett-Concertino für Klarinette, Fagott, Streichorchester und Harfe F-Dur

Der Bürger als Edelmann. Suite für Orchester op. 60


Wer glaubt, Richard Strauss schon zu kennen, sollte diese Hommage an den großen Komponisten hören. Denn der Schöpfer von „Rosenkavalier“, „Frau ohne Schatten“ oder „Also sprach Zarathustra“ hat noch viel mehr Facetten als die des genialen Opernkomponisten oder des Schöpfers überbordender symphonischer Dichtungen. In der Streichersinfonie op. 2 zeigt der erst Sechzehnjährige fast eine Parodie auf die großen klassischen Meister Mozart und Haydn, den Ton eines Mendelssohns, aber auch seine Freude an leichtfüßiger Salonmusik. Im dem Alterswerk „Duett-Concertino“ zieht der Meister der Programmmusik alle Register seiner riesigen Farbpalette, wenn er virtuos und scharfzüngig das Beziehungsspiel zwischen einer hochmütigen Prinzessin (der Klarinette) und dem als Schweinehirt verkleideten, listig werbenden Prinzen (dem Fagott) darstellt. Und in der Orchestersuite vom „Bürger als Edelmann“ nach Molières Komödie beweist Strauss nicht nur seine immense literarische Bildung, sondern auch sehr ohrenfällig, wie grandios er auf dem Hintergrund der barocken Musik eines Lully ganz Neues schaffen und dabei noch köstlichste musikalische Charakteristiken der handelnden Personen liefern kann.

Andreas Schablas, Klarinette
Studien an den Musikuniversitäten Graz und Wien, vor allem bei Johann Hindler. Bis 2008 Mtlgied im Mozarteum-Orchester Salzburg, seit 2010 Soloklarinettist des Bayerischen Staatsorchesters. Besonderer Einsatz für die Musik des 20. und 21. Jahrhunderts (u.a. österreichische Erstaufführung des Klarinettenkonzerts von Jean Françaix und Uraufführung des Klarinettenkonzerts von Friedrich Cerha). Leidenschaftlicher Kammermusiker, ab 2017 Professor an der Universität Mozarteum Salzburg.

Riccardo Terzo, Fagott
Geboren 1990 in Palermo, mit sieben Jahren erster Fagott-Unterreicht bei Maurizio Barigione. 2006 Studienabschluss mit Auszeichnung in Livorno, anschließend weitere Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Erste Preise bei internationalen Wettbewerben wie dem Rossini-Fagott-Wettbewerb, seit 2010 Solo-Fagottist des Mozarteum-Orchesters Salzburg. Internationale Konzerttätigkeit als Solist und Mitglied namhafter Orchester.

Die Konzertkarten sind übertragbar. Programm- und Terminänderungen bleiben vorbehalten, bei höherer Gewalt ist das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim nicht zum Ersatz verpflichtet.
Bild: Congress Centrum Pforzheim

Von Konzerten, Kabarett und Theater über Tagungen und Messen, bis hin zu Ausstellungen und Bällen - im Congress Centrum Pforzheim ist immer etwas los. 

Durch seine variable Gestaltung bietet das Congress Centrumseinen Veranstaltern und somit auch den zahlreichen Besuchern der Eventstätte den perfekten Rahmen für jede Veranstaltung.
Hier passen sich die Räume der Veranstaltung an und nicht umgekehrt.
Die flexible Flächengestaltung und hochmoderne Technik ermöglichen es, für jedes Event die perfekte Location zu gewährleisten. 

Bis zu 2000 Gäste können an einem Abend gemeinsam feiern und den rundum-Service des Congress Centrum Pforzheim genießen.
Für erstklassige Gastronomie und Service, ausreichend Parkplätze und ein benachbartes Hotel ist gesorgt.

Die idyllische Gegend rund um das Congress Centrum Pforzheim hat viel zu bieten. Kein Wunder, dass schon Musiker wie “Bobby Ferrin” oder Stars des Kabaretts wie “Urban Prio” und “Ralf Schmitz” hier auf der Bühne standen.

Überzeugen Sie sich selbst vom erstklassigen Service und Ambiente des Congress Centrum Pforzheim und genießen Sie Kultur und Natur vom Feinsten.   

CongressCentrum Großer Saal, Pforzheim