Familie Flöz Tickets - Friedrichshafen, Großes Zelt

Event-Datum
Freitag, den 26. Juli 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Uferpromenade, Uferstraße,
88045 Friedrichshafen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Friedrichshafen Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigte Preise gibt es für Schüler, Studenten "bis zum einschließlich
27. Lebensjahr", Bundesfreiwilligenbedienstete, Schwerbehinderte bekommen den ermäßigten Preisbei bei der Vorlage des Ausweises. Bei Ausweisen mit einem "B" bekommt die Begleitperson den ermäßigten Preis!
Kann beim Einlass kein gültiger Nachweis erbracht werden, muss der Differenzbetrag entrichtet werden.

Beachten Sie: Den Schülereinheitspreis für Klassensätze erhalten Sie nur über das Kulturbüro Friedrichshafen! Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt auf unter 07541 - 203 3300!

Rollstuhlplätze im Hugo-Eckener-Saal...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 24,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Familie Flöz
Fr, 26.07.2019, Großes Zelt, 20:00 Uhr
Familie Flöz
„Teatro Delusio“
Maskentheater
Die eigentlichen Stars sind in dieser Inszenierung hinter den Kulissen. Während auf der Theaterbühne, die man nur erahnen kann, die Künstler im Rampenlicht stehen und tosenden Beifall kassieren, fristen die Bühnenarbeiter auf der Hinterbühne ihr Dasein. Doch hier spielt sich das wahre Leben ab: Ein Techniker verstrickt sich im Kabelsalat, die Operndiva holt wutschnaubend ihr vergessenes Requisit, der nervöse Dirigent wird von der Ersten Geige ignoriert und der Regisseur ist auf der Suche nach Inspiration... Das schon mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Theaterensemble Familie Flöz erzählt seine Geschichten ganz ohne Worte, dafür mit jeder Menge Witz! In temporeichen Inszenierungen kombinieren sie charakterstarke Masken mit Schauspiel, Slapstick und Artistik und lassen so Theatererlebnisse von einzigartiger Faszination entstehen. Die Presse schrieb: „Diese bezaubernde Produktion ist ein absoluter Triumph. Das ist Maskentheater am Gipfel seines Genres und eine absolute Freude zum Anschauen. Großartig!“ (20 / erm. 14 €)
© Gabriele Zucca