Bild: Fatima und der Traumdieb - Schlosstheater CelleBild: Fatima und der Traumdieb - Schlosstheater Celle
Fatima und der Traumdieb Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. Karten für Fatima und der Traumdieb live im Schlosstheater Celle 2018. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Fatima und der Traumdieb - Schlosstheater Celle im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Fatima und der Traumdieb 
von Rafik Schami 
5+

Herr Schami schreibt gerne Geschichten. Herr Acar erzählt gerne Geschichten - auf Deutsch ebenso wie auf Kurdisch. Und Frau Saake spielt gerne Theater. Am liebsten im Celler Schloss. Dort gibt es eine Bühne für Kinder, also für kleine Leute, deren Geschwister und Familien und Kitas und Schulen - die Turmbühne. Und da Frau Saake und Herr Acar beide in Celle leben, und beide Kinder toll finden, haben sie beschlossen, eine Geschichte von Herrn Schami gemeinsam zu erzählen, und zwar die von Fatima und ihrem Bruder Hassan.
Deren Mutter hat kaum noch Geld und ist krank. Der kleine Hassan beschließt, zu arbeiten. Er geht zum Schloss. Und der Schlossherr bietet ihm für eine Woche Arbeit sogar ein Goldstück, doch er darf sich während der Woche nicht einmal ärgern. Als am letzten Tag Hassan sich dann doch vom Schlossherrn ärgern lässt, werden ihm seine Träume gestohlen, und er erhält auch keinen Lohn. Seine Schwester Fatima will es besser machen und fordert den Schlossherrn kühn heraus: Sie wird sich niemals ärgern lassen, doch wenn er sich in der Woche ihrer Arbeit ärgert, muss er ihr sogar zwei Goldstücke geben. Herr Acar und Frau Saake machen sich ans Werk.
Doch wie bekommt man ein Schloss mit Geheimzimmer, eine Kuh, ein Pferd und die Wohnung von Fatima in die kleine Turmbühne? Herr Acar und Frau Saake haben dazu die Frau Schroeder gefragt, weil die aus Teppichen Puppen bauen, aus Stoffen ein Schloss kleben kann und ihre Tiere sehen nach Sonnenuntergang aus. (Quelle Text+Bild: schlosstheater-celle.de)