Faust ohne Worte Tickets - Dresden, Societaetstheater, Gutmann-Saal

Event-Datum
Montag, den 02. April 2018
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
An der Dreikönigskirche 1a,
01097 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Societaetstheater gGmbH (Kontakt)

Ermäßigungen werden gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises für Kinder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose (ALG I und II), Schwerbeschädigte (ab 80%) sowie Inhaber des Dresdenpasses gewährt. Weitere Ermäßigungen für ALG II-Empfänger und Inhaber des Dresdenpasses an der Abendkasse des Theaters.
Ticketpreise
ab 31,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Faust ohne Worte
Das Stück erzählt Goethes Geschichte auf eine einmalig emotionale Weise; ohne Worte. Tom Quaas, Schauspieler am Staatsschauspiel Dresden, Regisseur und Absolvent des „Centre National des Arts du Cirque´ hat dafür Schauspieler, Sänger, Tänzer Pantomimen und Musiker versammelt.
„In seinem Traum, den „Faust” ohne Worte zu spielen, lebt der alte Traum vom Welttheater. Im wortlosen Miteinader der Künste wird die Welt als Ganzes gezeigt. Dieses sprachfreie Bühnengesamtkunstwerk kann überall von Jung und Alt verstanden werden. Es ist europäisches Volkstheater, europäisches Welttheater.” (Reiner Ernst Ohle, Referent Schauspiel Bayer Kultur)

Spieldauer: 120 Min.

Mehr unter: www.faust-ohne-worte.de
Bild: Societaetstheater Dresden

Im barocken Gebäude hat ein modernes Theater Einzug gehalten, das Aufführungen des Sprech-, Tanz-, Musik- und Figurentheaters Raum gibt. Freischaffende Künstler aus der Region und Gäste aus dem In- und Ausland stehen inzwischen auf der historischen Bühne. Heute wendet sich das Societaetstheater vor allem Themen und Stoffen der Gegenwart zu. Dazu schaffen Festivals, Werkstattveranstaltungen und Diskussionsforen Experimentier- und Begegnungsräume für künstlerischen wie intellektuellen Austausch. Zwei Bühnen und der Spielraum im Foyer stehen den Künstlern für ihre Projekte zur Verfügung. Im Sommer lockt ein zusätzlicher Spielraum in den barocken Garten. (Quelle: societaetstheater.de // Foto: Max Messer)

Societaetstheater, Gutmann-Saal, Dresden