FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Feininger TrioBild: Feininger Trio
Sichern Sie sich gleich heute Ihre Tickets und erleben Sie das herausragende Feininger Trio live. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Feininger Trio im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

2005 gründeten Adrian Oetiker (Klavier) sowie die Berliner Philharmoniker Christoph Streuli (Violine) und David Riniker (Violoncello) das Feininger Trio. Dem Namenspatron ihres Trios, dem Maler, Grafiker und Mitbegründer des Bauhauses, Lyonel Feininger, dessen Berliner Atelier sich unweit des Probenorts des Ensembles im Stadtteil Berlin-Zehlendorf befand, fühlen sie sich als Persönlichkeit wie auch seinem Schaffen eng verbunden.

Das weite Repertoire der Klaviertrioliteratur bietet viele verschiedene Herangehensweisen und Ansatzmöglichkeiten. Das Feininger Trio setzt seit einigen Jahren programmatische Schwerpunkte: So stand z.B. Musik aus Böhmen im Zentrum der Aufführungen, nachzuhören auf der bei Avi Music Köln im November 2013 erschienen CD mit Kompositionen von Suk, Smetana und Dvořák. In der letzten Spielzeit wandten sich die Feiningers dann Frankreich zu und passend dazu werden Anfang 2017, ebenfalls bei Avi Music, die Trios von Debussy und Ravel erscheinen – abgerundet wird die CD mit der von David Riniker eingerichteten Bearbeitung für Klaviertrio der „Petite Suite“ von Debussy.