Felix Truxa - Swingcombo Tickets - Kassel, Theaterstübchen

Event-Datum
Montag, den 03. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Jordanstraße 11,
34117 Kassel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theaterstübchen (Kontakt)

Ticketpreise
ab 19,70 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Felix Truxa
Felix Truxa – der Name dieses Quartetts steht für gediegenen Swing der Extraklasse.
Musik der 20er-50er Jahre, deutsche Ufa-Schlager und Swingklassiker laden ein zum Schwelgen, Schwofen und Schnippsen. Bekannte Titel wie „Du bist so zauberhaft“, „I got rhythm“ und „Bei mir biste scheen“ stehen genau so auf dem Programm wie das eher selten gehörte „Flat foot flootchy“ oder „We’ll meet again“.
Kopf und Herz dieser Formation ist der Sänger und Gitarrist Michael Kleinhans, seit Jahren in dieser Musikszene etabliert und Spezialist für die swingende Seite des Lebens.
Nicht wegzudenken ist das ideenreiche Spiel des Frankfurter Pianisten Karsten von Lüpke, der die Kunst des stilechten Solos ebenso beherrscht wie das Comping und den Walking Bass.
Marcus Wickel ist der verlässliche Motor am Schlagzeug, der mit geschmackvoller Begleitung den Groove vorantreibt.
Die Saxophonistin Kerstin Röhn ergänzt dieses eingespielte Team mit energiegeladenen Soli.
Das Felix-Truxa-Quartett lebt den Swing – und der ist mehr als „nur“ Musik.

Michael Kleinhans (Felix Truxa): Gitarre, Gesang
Karsten von Lüpke: Piano
Marcus Wickel: Schlagzeug
Kerstin Röhn: Alt- und Tenorsaxophon, Flöte
Bild: Theaterstübchen Kassel

Der Kasseler Förderverein für Kulturarbeit KAFKA e.V. besteht seit 2005. Zweck des Vereins ist die Pflege und Förderung von Kunst und Kultur (Kleinkunst, Kabarett, Musik, Theater, Lesungen etc.) in Kassel und darüber hinaus. Unsere ausgezeichneten Verbindungen zu Agenturen in Europa und USA haben unseren Bekanntheitsgrad weit über Kassel hinaus gestärkt und bringen uns Zuschauer aus allen Landesteilen. Im Besonderen setzt sich der Verein zur Aufgabe, Nachwuchskünstlerinnen und -künstlern Auftrittsmöglichkeiten zu verschaffen, Veranstaltungen zu machen, die das kulturelle Angebot in der Stadt Kassel bereichern.