Ferdi und die Feuerwehr - Ein feuerrotes Singspiel über Mut und das Zusammenspiel der Generationen Tickets - Wolfenbüttel, Lessingtheater

Event-Datum
Dienstag, den 17. März 2020
Beginn: 10:00 Uhr
Event-Ort
Harztorwall 16,
38300 Wolfenbüttel
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Wolfenbüttel | Kulturbüro (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten – soweit vorgesehen – Kinder, Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Studierende (bis 27 Jahre), Schwerbehinderte ab 80%, Schwerbehinderte mit Eintrag »B« und ihre Begleitperson, Absolventen von Freiwilligendiensten, Inhaber der Wolfenbüttel-Card sowie Leistungsberechtigte nach SGB II und SGB XII unter Vorlage entsprechender Nachweise.

Eintrittskarten für Theatergäste im Rollstuhl sind im Internet nicht erhältlich. Bitte buchen Sie diese direkt in der Theaterkasse, Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel, Telefon 05331 86-501.

Die Barrierefreiheit des...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 7,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ferdi und die Feuerwehr - Atze Musiktheater
Ein feuerrotes Singspiel über Mut und das Zusammenspiel der Generationen | Ab 4 Jahren

Ferdi und sein Opa sind ein perfektes Team und sie verbringen viel Zeit zusammen, am besten allein zuhause. Denn Ferdi liebt es, mit seinem Opa ausgiebig Feuerwehr zu spielen, immer neue Ideen zu entwickeln und dabei brenzlige Situationen zu überstehen. Eines schönen Tages fällt Opa bei einem gespielten Feuerwehreinsatz von der Leiter und kann sich nicht mehr bewegen. Das Blöde daran ist, dass er wie immer vergessen hat, sein Handy aufzuladen. Da muss Ferdi sich ganz allein überlegen, was zu tun ist. Wird er es schaffen, Hilfe für seinen geliebten Opa zu holen?

Die Inszenierung beinhaltet zahlreiche Songs rund um das Thema Feuerwehr: Bei »Ich bin jetzt Feuerwehr« oder »Lalülala, die Feuerwehr« besteht echte Ohrwurmgefahr. Die Musiker spielen dabei nicht nur ihre Instrumente, sondern sind ständig und voller Energie im Bühnengeschehen präsent. Choreografin Katja Richter findet für die Musiker immer neue Einsatzmöglichkeiten, setzt aber auch beim Kampf mit dem großen Feuerwehrschlauch und vielen weiteren Szenen Akzente, mit viel Sinn für Humor und großer Liebe zum Detail.

Regie: Matthias Schönfeldt
Musikalische Leitung: Sinem Altan
Ausstattung: Jane Saks, Konrad Schaller
Besetzung: Alessandro Nania Pacino, Hans-Georg Pachmann, Mathieu Pelletier, Iljá Pletner, Hauke Renken, Markus Schmidt, Begüm Tüzemen, Jörg Vollerthun
Produktion: Atze Musiktheater Berlin
Spieldauer: 70 Minuten

Fotos: Jörg Metzner
Bild: Lessingtheater Wolfenbüttel

Das Lessingtheater aus dem Jahr 1909, erbaut von Otto Rasche und Otto Kratzsch, ist im reduzierten Jugendstil erbaut und zählt zu den schönsten Häusern Norddeutschlands. Von 2010 bis 2013 wurde das Gebäude umfassend saniert und um zwei Wintergärten ergänzt, welche dem bestehenden Gebäude einen Bezug nach außen geben und für kleinere Veranstaltungen und die Pausengastronomie genutzt werden können.


Erleben Sie Ihren Theaterbesuch in der ganz besonderen Atmosphäre des Lessingtheaters und genießen Sie zum Ausklang ein erfrischendes Getränk in unseren neuen Wintergärten!