Ferdinand von Schirach - Kaffee und Zigaretten - Lesung und Vortrag Tickets - Stuttgart, Altes Schauspielhaus

Event-Datum
Sonntag, den 24. März 2019
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Kleine Königstr. 9,
70178 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt e.V. (Kontakt)

Kinderermäßigungen, sofern angeboten, gelten bis einschließlich 14 Jahre.
Schüler, Studenten und Bundesfreiwilligendienst erhalten Ermäßigung, sofern angeboten. Ermäßigte Karten sind nur mit aktuellem Nachweis gültig. Der Nachweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer, Bonuscardinhaber, Gruppen ab 10 Personen wenden sich direkt an die Theaterkasse.
Ticketpreise
von 13,10 EUR bis 27,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Ferdinand von Schirach - Kaffee und Zigaretten - Lesung und Vortrag

Bild: Ferdinand von Schirach - Kaffee und Zigaretten - Lesung und Vortrag
Ferdinand von Schirach
Lesung und Vortrag


Der Bestsellerautor zu Gast im Alten Schauspielhaus! Ferdinand von Schirachs neues Buch «Kaffee und Zigaretten» verwebt autobiographische Erzählungen, Aperçus, Notizen und Beobachtungen zu einem erzählerischen Ganzen, in dem sich Privates und Allgemeines berühren, verzahnen und wechselseitig spiegeln. Es geht um prägende Erlebnisse und Begegnungen des Erzählers, um flüchtige Momente des Glücks, um Einsamkeit und Melancholie, um Entwurzelung und die Sehnsucht nach Heimat, um Kunst und Gesellschaft ebenso wie um die großen Lebensthemen Ferdinand von Schirachs, um merkwürdige Rechtsfälle und Begebenheiten, um die Idee des Rechts und die Würde des Menschen, um die Errungenschaften und das Erbe der Aufklärung, das es zu bewahren gilt, und um das, was den Menschen erst eigentlich zum Menschen macht. In dieser Vielschichtigkeit und Bandbreite der erzählerischen Annäherungen und Themen ist «Kaffee und Zigaretten» das bislang persönlichste Buch Ferdinand von Schirachs.

Außerdem wird Ferdinand von Schirach einen Vortrag zum Thema „Aufklärung“ halten: «Es ist ohnehin ein Irrtum zu glauben, nur weil einer Bücher schreibt, wüsste er irgendetwas besser. Aber ich kann Ihnen sagen, was ich in den dreißig Jahren in meinen beiden Berufen gelernt habe: Der Mensch ist ein ambivalentes Wesen, wir alle sind gut und böse zugleich und ergeben trotzdem ein halbwegs plausibles Ganzes.»

Altes Schauspielhaus
24. März 2019
16:00 Uhr
Dauer: 110 Minuten, eine Pause
Bild: Altes Schauspielhaus Stuttgart

Informationen über das Alte Schauspielhaus in Stuttgart:
 
Mitten im Herzen Stuttgarts, in der Kleinen Königstraße liegt das Alte Schauspielhaus. Es zählt zu den führenden Sprechtheatern Baden-Würrtembergs und wurde bereits 1909 erbaut. Das Gebäude ist ein prächtiger Repräsentant des Jugenstils. Die charakteristische halbrunde Fassade, das offene Foyer und der Theatersaal mit seinen zwei Rängen sind typisch für diese Epoche. Zum 100 jährigen Jubiläum im Jahr 2009 übernahm Manfred Langner die Intendanz des Alten Schauspielhauses und der Komödie im Marquardt. Im Alten Schaupielhaus sind sowohl klassische Stücke mit aktuellem Bezug als auch zeitgenössische Inszenierungen und musikalische Produktionen zu sehen. Es zeigt ein breit gefächertes, anspruchsvolles Programm, dass auch ein jüngeres Publikum begeistern kann. Im Alten Schauspielhaus wird Kunst zum Anfassen geboten. 
 
Größe & Kapazität des Alten Schauspielhauses in Stuttgart:
 
Das Alte Schauspielhaus verfügt über 486 Sitzplätze und wird von September bis Juli außer sonntags täglich bespielt. Zusammen mit der Komödie im Marquardt ist es in Stuttgart und ganz Baden-Württemberg das Sprechtheater mit den höchsten Besucherzahlen. Die beiden Häuser erreichen jährlich ca. 200.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. 
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: landesverband-badenwuerrtemberg-dbv.de)