Festival Palazzetto Bru Zane Berlin - Mandelring Quartett: Der Abend des Streichquartetts Tickets - Berlin, RADIALSYSTEM V - Halle

Event-Datum
Freitag, den 01. Dezember 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Holzmarktstr. 33,
10243 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Auszubildende und Studenten bis 27 Jahre, Erwerbslose, Schüler, Wehr- und Ersatzdienstleistende.
Rollstuhlplätze bzw. freie Begleitkarten bitte telefonisch unter 030 288 788 588 buchen.
Ermäßigte Tickets haben nur bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises Gültigkeit.
Ticketpreise
von 23,00 EUR bis 27,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Palazzetto Bru Zane - Festival
Festival Palazzetto Bru Zane Berlin
Mandelring Quartett: Der Abend des Streichquartetts

FR 01. Dezember 20 Uhr

Mandelring Quartett
Violine Sebastian Schmidt und Nanette Schmidt
Viola Andreas Willwohl
Violoncello Bernhard Schmidt

Programm

George Onslow
Streichquartett in g-Moll op. 9 Nr. 1

Claude Debussy
Streichquartett (Auszug)

Félicien David
Streichquartett in A-Dur Nr. 2 (Auszug)

Maurice Ravel
Streichquartett in A-Dur (Auszug)

Fernand de La Tombelle
Streichquartett in E-Dur op. 36

Das Mandelring Quartett gehört zu den profiliertesten Ensembles der internationalen Kammermusikszene, für das Musikmagazin "Fono Forum" gar zu den sechs besten Streichquartetten der Welt: Markenzeichen sind seine Expressivität und phänomenale Homogenität. Der Gewinn großer Wettbewerbe - München (ARD), Evian und Reggio Emilia (Premio Paolo Borciani) - war der Einstieg in die internationale Karriere des Quartetts. Heute führen Konzertreisen das Ensemble in internationale Musikzentren wie Wien, Paris, London, Madrid, New York, Los Angeles und Vancouver und zu bedeutenden Festivals. Zudem finden sich im Konzertkalender regelmäßige Tourneen nach Mittel- und Südamerika, in den Nahen Osten und nach Asien. 1997 vom Mandelring Quartett ins Leben gerufen, ist das HAMBACHERMusikFEST jedes Jahr Treffpunkt für Kammermusikfreunde aus aller Welt. Seit 2010 gestaltet das Mandelring Quartett eigene Konzertreihen in der Berliner Philharmonie und in seiner Heimatstadt Neustadt an der Weinstraße, seit 2016 zusätzlich in der Residenz in München. Zahlreiche preisgekrönte CD-Aufnahmen zeigen die außergewöhnliche Qualität und das breite Repertoire des Ensembles; besondere Aufmerksamkeit erregte international die Einspielung sämtlicher Schostakowitsch-Quartette, die von namhaften Kritikern als Referenzaufnahme angesehen wird. Die Aufnahme der gesamten Kammermusik für Streicher von Mendelssohn wurde ebenfalls hervorragend rezensiert. Aktuelles Projekt ist die Gesamteinspielung der Streicherkammermusik von Brahms.

Foto: © Uwe Arens
Bild: Radialsystem V Berlin

Hier tanzt die Musik! Das RADIALSYSTEM V hat sich seit seiner Gründung durch Jochen Sandig und Folkert Uhde als offener Raum für den Dialog der Künste weit über die Grenzen Berlins hinaus etabliert. Der historische Name des transformierten Pumpwerks am Spreeufer ist Programm: Ein radiales System strahlt von seinem Zentrum in alle Richtungen aus. Das RADIALSYSTEM V bringt Künstler, Kreative und Kulturbegeisterte in Kontakt miteinander und entwickelt aus der Begegnung von Tradition und Innovation, Alter Musik und Zeitgenössischem Tanz, Bildender Kunst und Neuen Medien neue Formate und Genres: Choreographische Konzerte und Opern, Nachtmusik im Liegen, Barock Lounge, Annettes DaschSalon, Konzertinstallationen, Radiale Nächte, Familientage und Kinderopern. Als Produktionsstätte ist das RADIALSYSTEM V die künstlerische Heimat von vier bedeutenden freien Ensembles: Akademie für Alte Musik Berlin, Sasha Waltz & Guests, Solistenensemble Kaleidoskop und Vocalconsort Berlin. Risiko- und experimentierfreudig ohne elitäre Attitüde wird hier das Musiktheater der Zukunft in der Praxis erprobt. (Foto: Reinhard Görner)

RADIALSYSTEM V - Halle, Berlin