FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Festival Strings Lucerne Tickets - Freiburg im Breisgau, Konzerthaus, Rolf-Böhme-Saal

Event-Datum
Mittwoch, den 27. April 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Konrad-Adenauer-Platz 1,
79098 Freiburg im Breisgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Albert Konzerte GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
von 46,00 EUR bis 99,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Albert Konzerte
Beethoven aus der Tiefe der Seele - Manchmal kann in der Krise eine Chance stecken. Klingender Beweis dafür ist Ludwig van Beethoven: Heiterkeit und Überschwang sprechen aus seiner 4. Symphonie, nachdem kurz vor deren Entstehung noch eine schwere Lebenskrise seine künstlerische Kraft lähmte. Und auch sein majestätisches Violinkonzert stammt aus jener Phase voll überwältigenden Schaffensdranges. Midori sagt, Beethoven habe sie durch den lähmenden Herbst 2020 geführt, sein Leben und Werk ihr geholfen, sich in der schwierigen Zeit zu fokussieren. Herausgekommen ist eine eindringliche Innenschau von sämtlichen Werken Beethovens für Violine und Orchester. Daniel Dodds, der gemeinsam mit den Festival Strings Lucerne die Geigerin dabei begleitet, ist von Midoris herausragenden Qualitäten mehr als überzeugt: Er schwärmt von ihrem einmaligen Sinn für musikalische Details sowie ihrer Kunst, aus tiefer Seele heraus zu musizieren.

Programm:
Beethoven, Violinkonzert D-Dur op. 61
Beethoen, Romanze Nr.1 G-Dur op. 40
Beethoven, Romanze Nr. 2 F-Dur op. 50
Beethoven, Symphonie Nr. 4 B-Dur op. 60

Midori, Violine
Daniel Dodds, Leitung und Violine
Festival Strings Lucerne

EUR 99,- / 87,- / 72,- / 56,- / 46,- inkl. Gebühren
Bild: Konzerthaus Freiburg

Das Konzerthaus Freiburg ist ein 1996 eröffnetes Gebäude in Freiburg im Breisgau. Gebaut nach einem Entwurf des Architekten Dietrich Bangert, wird es für Konzert- und Kulturveranstaltungen sowie für Kongresse und Tagungen genutzt. Unter dem Arbeitstitel „Kultur- und Tagungsstätte“ (KTS) war es bis zu seiner Eröffnung eines der am heftigsten umstrittenen Bauvorhaben in Freiburg seit Kriegsende. Heute ist es Hauptsitz des SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg. Es ist mit seinem variabel einsetzbaren großen Saal Austragungsstätte für zahlreiche weitere Veranstaltungen. (Quelle: wikipedia.org)