Festkonzert 500 Jahre Reformation Tickets - Heidelberg, Theatersaal Wohnstift Augustinum

Event-Datum
Dienstag, den 31. Oktober 2017
Beginn: 15:30 Uhr
Event-Ort
Jaspersstraße 2,
69126 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Oekumenische Philharmonie (Kontakt)

Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Schwerbehinderte (ab 70%) und Bewohner des Wohnstifts Augustinum Heidelberg. Jeder zahlende erwachsene Konzertbesucher (Normalpreis oder ermäßigt) kann für ein von ihm begleitetes Kind bzw. begleiteten Jugendlichen bis 16 Jahre eine um 50% ermäßigte Karte (bezogen auf den Normalpreis der Preiskategorie der eigenen Karte) erwerben. Rollstuhlfahrer und andere nachweislich auf eine Begleitperson angewiesene Behinderte erhalten neben einer ermäßigten Karte die Möglichkeit, eine Begleitperson kostenlos mitzunehmen. Bitte wenden Sie...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 17,00 EUR bis 27,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Festkonzert 500 Jahre Reformation

Bild: Festkonzert 500 Jahre Reformation
Felix Mendelssohn-Bartholdy

Choralkantate "Verleih uns Frieden"
Der 42. Psalm "Wie der Hirsch schreit" op. 42
Symphonie Nr. 2 B-Dur op. 52 "Lobgesang"

Theresia Aranowski, Sopran / Kathrin Koch, Mezzo / Sanghoon Lee (Tenor)
Konzertchor der Liedertafel Ettlingen
Chor der Geschwister-Scholl-Schule Löbau / Stadtchor Löbau
OEKUMENISCHE PHILHARMONIE
Frank Christian Aranowski


„Sondern ich wöllt alle künste, sonderlich die Musica, gern sehen im dienst, des der sie geben und geschaffen hat.“ Dieses Luther-Zitat stellt Mendelssohn seiner „Lobgesang“-Symphonie voran, während er selbst schreibt: „Eine Symphonie für Chor und Orchester ... die Worte aus den Psalmen, und eigentlich alle Stücke … auf die Worte ‚Alles, was Odem hat, lobe den Herrn‘ komponiert; erst loben die Instrumente in ihrer Art, und dann der Chor und die einzelnen Stimmen.“ Neben diesem gewaltigen und ergreifenden Werk mit rund 150 Mitwirkenden kann sich das Publikum auch auf Mendelssohns bekannteste und von ihm selbst hochgeschätzte Vertonung des 42. Psalms „Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser“ sowie auf die kleine Choralkantate „Verleih uns Frieden“ nach Worten Martin Luthers freuen.

Theatersaal Wohnstift Augustinum, Heidelberg