Festkonzert zum Reformationsjubiläum - "Jan Hus" - Oratorium von Carl Loewe - szenische Aufführung Tickets - Göttingen, Jacobikirche

Event-Datum
Dienstag, den 31. Oktober 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Jacobikirchhof 2,
37073 Göttingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kantorei St. Jacobi (Kontakt)

Zum Kauf von Eintrittskarten zum ermäßigten Preis sind SchülerInnen, Studierende, Auszubildende, FSJlerInnen, BezieherInnen von SGB-II-Leistungen und Menschen mit Behinderungen ab 80% bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises berechtigt. Der Berechtigungsausweis ist bei der Veranstaltung mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen. Ermäßigung für Senioren kann leider nicht gewährt werden.
Hinweis für RollstuhlfahrerInnen: Bitte kaufen Sie Stuhlkarten ausschließlich am Rand einer Reihe und wenden Sie sich vor Beginn an das Einlasspersonal, damit der Stuhl für Sie entfernt wird.
Hinweis für...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 15,40 EUR bis 31,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Göttinger Symphonie Orchester
Zum Höhepunkt des Reformationsjubiläums steht in der Göttinger Jacobikirche etwas besonderes auf dem Programm: Das Oratorium "Jan Hus" von Carl Loewe. Das sehr selten aufgeführte Werk über den böhmischen Reformator, der 1415 als Ketzer auf dem Scheiterhaufen endete, wird von der Kantorei St. Jacobi und Solisten nicht nur musiziert, sondern auch szenisch aufgeführt. Die Regie führt Judith Kara (Göttinger Ballettschule Art la danse).

Zu Beginn erklingt die "Kirchliche Festouvertüre" über Luthers bekanntestes Reformationslied "Ein feste Burg ist unser Gott" des Opernkomponisten Otto Nicolai.

Kantorei St. Jacobi,
Clemens Löschmann (Tenor, Jan Hus), Chorsolisten,
Göttinger Symphonie Orchester,
Inszenierung Judith Kara,
Leitung Stefan Kordes

Jacobikirche, Göttingen