Filarmonica della Scala & Riccardo Chailly Tickets - Nürnberg, Meistersingerhalle

Event-Datum
Montag, den 04. Mai 2020
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Münchener Straße 21,
90478 Nürnberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hörtnagel Konzerte Nürnberg GmbH (Kontakt)

Der Verkauf ermäßigter Karten erfolgt ausschließlich über das Kartenbüro der Hörtnagel Konzerte Nürnberg: Tel. 0911 - 55 80 03 (begrenztes Kartenkontingent).

Eine Ermäßigung erhalten Schüler und Studenten bis 27 Jahre.
Bei Schwerbehinderten mit Berechtigung zur Mitnahme einer Begleitperson (Kennzeichen B im Ausweis) erhält die Begleitperson eine kostenfreie Eintrittskarte ab Preiskategorie 2.

Bitte beachten Sie, dass die Rollstuhlfahrerplätze ausschließlich Rollstuhlfahrern und ihrer Begleitperson vorbehalten sind.
Ticketpreise
von 52,00 EUR bis 128,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Meisterkonzerte - Hörtnagel
9. Meisterkonzert: Filarmonica della Scala & Riccardo Chailly

Seit 2015 ist Riccardo Chailly Musikdirektor der Mailänder Scala. Er ist somit zu dem legendären Orchester zurückgekehrt, das ihn schon am Anfang seiner beeindruckenden Karriere als Assistent von Claudio Abbado erlebt hatte. Der inzwischen weltweit gefeierte Dirigent festigte seinen Ruf als Spezialist auch für das deutsche Repertoire in gleichen Positionen beim Gewandhausorchester Leipzig und aktuell beim Lucerne Festival Orchestra. »Ein Maestro am Dirigentenpult, der theatralische Gestik oder aufmerksamkeitsheischende Posen nicht kennt, sondern klare Zeichen gibt, wirkt wie ein Fels in jeder denkbaren musikalischen Brandung und geht aufs Ganze: Im Orchester wird mit unbändiger Leidenschaft gespielt, mit großem technischen Können. Die sehr präsente Horngruppe ist eine Klasse für sich«, so Martin Schrahn, Funke Medien, über das kürzliche Konzert der Filarmonica in Dortmund. Es gibt also reichlich Grund zur Vorfreude auf Chaillys Interpretation von Beethovens »Pastorale« und dessen singulärem Violinkonzert mit dem Ausnahme-Geiger Nikolaj Znaider. Perfekt kontrolliertes Bogenspiel und blitzsaubere Intonation paaren sich bei Nikolaj Znaider mit goldenem Klang und leidenschaftlicher Geste. Der als Sohn polnisch-israelischer Eltern in Dänemark geborene Musiker ließ aufhorchen, als er mit erst 16 Jahren den dänischen Carl-Nielsen-Violinwettbewerb im Jahr 1991 sowie 1997 den Königin-Elisabeth-Wettbewerb in Brüssel gewann.
Für Znaider ist Beethovens Violinkonzert die »Bibel der Violinliteratur«. Seine Interpretation des Werks ist das Resultat jahrelanger Feinstarbeit, um zu dem zu gelangen, »was hinter der rein grafischen Darstellung der Musik, diesen schwarzen Punkten auf weißem Papier« liegt.
Lassen Sie sich beim Beethoven Jubiläumskonzert von diesen Künstlern der Extraklasse bei den Hörtnagel Konzerten Nürnberg verführen!

Klimaneutrales Konzert

Programm:
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 »Pastorale«

Ludwig van Beethoven
Violinkonzert D-Dur op. 61

Öffnung des Hauses: 18:30 Uhr, Saaleinlass 19:00 Uhr