Five HD Landings - Tourist from Outer Space - Video-Projekt von Peter Bösselmann, im Rahmen von 720 STUNDEN Tickets - Heidelberg, HebelHalle, Künstlerhaus UnterwegsTheater

Event-Datum
Samstag, den 15. September 2018
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Hebelstr. 9,
69115 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: AHA-UnterwegsTheater gGmbH (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Arbeitslose, Behinderte mit Vorlage des gültigen Ausweises.
Ticketpreise
ab 14,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: TANZLokal - 720 Stunden
Five HD Landings
Tourist from Outer Space

Video-Projekt von Peter Bösselmann, Heidelberg,
im Rahmen von 720 STUNDEN.
Das Projekt wird gefördert von der Stadt Heidelberg.

"Five HD Landings" ist ein Projekt, dass einen speziellen filmischen Blick auf Heidelberg richtet: an fünf zufällig ausgewählten Plätzen in der Stadt wird das dort Vorhandene gefilmt. Durch die Verwendung einer speziellen Kamera-Optik entsteht eine poetische Dokumentation von Alltäglichem. Die Szenen werden zu einem längeren Stummfilm montiert und im Live-Konzert am 15.09. "vertont".

Grundlage des Konzepts von »Five HD Landings« ist das Science-Fiction-Märchen von einem Alien-Touristen, der nach Heidelberg kommt:

Story
Ein Alien-Tourist aus der Sombrero-Galaxis besucht die Erde. Seine Sightseeing-Tour wird mit einem Zufallsgenerator organisiert: Nur eine Stadt, dort fünf ebenfalls per Zufall ausgewählte »Landing-Points«. So kommt der Alien nach Heidelberg. Er landet nacheinander an den fünf Plätzen in der Stadt und dreht dort seine Videos. Zurück auf seinem Heimatplaneten, schneidet der Alien aus den vielen Einzelvideos einen Film und vertont ihn mit seiner eigenen Musik.

Landings
Für das Projekt wurden mit Dart-Pfeilen und einer Stadtkarte Heidelbergs im »Blindflug« die fünf Landing-Points ermittelt. Dort baute der Alien-Performer, mit Schutzanzug und Atemgerät ausgerüstet, seine Kamera auf und filmte.

Musik
Violine, Jazz-Trompete, Saxophon und E-Gitarre, analoge Elektronik und Live-Sampling: Am 15.09.2018 werden in der Hebelhalle die Alien-Videos vertont. Stummfilm mit Live-Improvisation in einer eigenen Dimension. 

Es spielen:

Zoé Pouri
Violin, Extended Technique (Mannheim)
Zoé spielt klassische und Barockgeige, engagiert sich in der alten wie in der zeitgenössischen Musik, experimentiert und improvisiert.

Flo Huth
Guitar, Laptop, Live-Sampling (Mannheim)
Flo arbeitet mit konkreten und synthetischen Klängen, schreibt Programme für komplexe, vielschichtige Klanginstallationen, die im Konzert live von ihm modifiziert werden.

Julian Maier-Hauff
Modular Electronics, Trumpet, Sax (Mannheim)
Der Jazztrompeter überträgt das System des freien Spiels auf seinen elektronischen Klangapparat. Sounds aus dem Modularsystem – live!

Peter Bösselmann
lebt als Konzept-Künstler und freier Grafiker seit langem in Heidelberg. Er beschäftigt sich immer wieder mit der "Ressource Heidelberg" als Ausgangspunkt für seine poetisch-surrealen Projekte.
www.klausenpfad.de

HebelHalle, Künstlerhaus UnterwegsTheater, Heidelberg