Flashdance - Das Musical Tickets - Niedernhausen, Rhein-Main-Theater

Event-Datum
Mittwoch, den 20. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Zum Grauen Stein 2,
65527 Niedernhausen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: ES Immobilien UG (Kontakt)

Hinweis zu den Ermäßigungen: Schüler, Studenten und Personen die ein Freiwillige Soziale Jahr leisten, erhalten eine ermäßigte Karte.
Schwerbehinderte mit Ausweis (Grad 80, 100 oder „B“) und Begleitperson erhalten beide eine ermäßigte Karte.

Rollstuhlfahrer zahlen den Normalpreis und dürfen eine kostenlose Begleitperson mitbringen.

Ermäßigungsnachweise beim Einlass vorzeigen.

Rückgabe / Umtausch der gekauften Karten nicht möglich, Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung der Veranstaltung, Bildaufnahmen verboten.
Jacken, Mäntel und Taschen sind gegen eine Gebühr von...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 43,90 EUR bis 79,90 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Flashdance - Das Musical
FLASHDANCE gehört zu den Kultfilmen der 80er Jahre, der das Genre des Tanzfilms nachhaltig geprägt hat. Eingängige Disco-Klassiker wie Flashdance – What a Feeling, Gloria und Maniac in Verbindung mit aufregenden Tanzszenen und der Geschichte eines Traums ziehen auch über 35 Jahre nach seiner Kinopremiere 1983 Jung und Alt in ihren Bann. Die mitreißende Bühnenadaption des Films von Adrian Lyne mit Songs von Produzent Giorgio Moroder und Keith Forsey, die für den Titelsong sowohl einen Oscar sowie einen Grammy erhielten, kommt jetzt als moderne Bühnenadaption auf Tournee nach Deutschland, präsentiert von 2Entertain Germany und in Co-Produktion mit Vickey Nöjesproduktion.

Redakteur und Drehbuchautor Tom Hedley und Filmregisseur Robert Cary schrieben das Buch zu FLASHDANCE – DAS MUSICAL, die ergänzend komponierte Musik stammt aus der Feder von Robbie Roth, für die Songtexte zeichnen sich Robbie Roth und Robert Cary verantwortlich. Für die schwedische Produktion, die 2014 bis 2015 in Stockholm zu sehen war, wurde die Originalversion, die 2008 in England Premiere hatte, überarbeitet, technisch modernisiert. Mit zeitgemäßen Tanzsequenzen und neuen, technischen Raffinessen ausgestattet, holt diese Show nicht nur den Fan der 80er Jahre, ab, sondern bringt Musical-Fans jeden Alters zusammen.

Bei FLASHDANCE – DAS MUSICAL führte Anders Albien Regie, die Choreographie entstammt den kreativen Ideen von Jennie Widegren.

Das Bühnenbild entwickelte Andreas Bini, die begleitende Lichttechnik wurde von Palle Palmé zusammengestellt und Oskar Johansson lieferte den passenden Sound für die Show.
Bild: Rhein-Main-Theater Niedernhausen

Das Rhein-Main-Theater gehört wegen seiner modernen Architektur, seinem einladenden Ambiente und seiner verkehrsgünstigen Lage zu den attraktivsten Theatern im Rhein-Main-Gebiet. Sein Flair, seine Akustik und seine Infrastruktur begeistern Künstler und Besucher.
Der Musikbogen spannt sich von der volkstümlichen Musik über Klassik, Schlager, Gospel, Blues, Rock bis hin zum Musical und der beliebten Operette. Das Rhein-Main-Theater Niedernhausen liegt landschaftlich traumhaft und absolut verkehrsgünstig.