Flex Ensemble - Werke von Mendelssohn & Saint-Saens Tickets - Kempen, Paterskirche - im Kulturforum Franziskanerkloster

Event-Datum
Donnerstag, den 07. Dezember 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Burgstr. 19,
47906 Kempen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Kempen (Kontakt)

Eine Ermäßigung erhalten Personen unter 18 Jahren, Schüler, Auszubildende, Studenten, Inhaber des „Kempener Kultur- und Freizeitpasses", Wehr- und Bundesfreiwilligendienstleistende und Schwerbehinderte gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises. Wenn Schwerbehinderte auf fremde Hilfe angewiesen sind, erhält auch die Begleitperson diese Ermäßigung. Personen unter 18 Jahren, für die Leistungen nach SGB II oder SGB XII gewährt werden, erhalten bei Vorlage des „Kempener Kultur- und Freizeitpasses" eine weitere Ermäßigung um 50% auf die ursprünglich für Kinder und Jugendliche vorgesehenen...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 12,55 EUR bis 29,05 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Flex Ensemble
Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19:30 Uhr
Kulturforum Franziskanerkloster, Paterskirche

Flex Ensemble
Kana Sugimura, Violine | Anna Szulc-Kapala, Viola | Martha Bijlsma, Violoncello | Endri Nini, Klavier

Mendelssohn: Klavierquartett f-moll op. 2 | Französische Chansons, bearbeitet für Klavierquartett | Saint-Saens: Klavierquartett B-Dur op. 41

„Welch ein Debüt!“, titelte das „Rhein-Main-Magazin“, als das junge Flex Ensemble 2014 seine CD „The Arrival of Night“ veröffentlichte. In der Tat – der künstlerische Werdegang des 2012 von Studenten der Hochschule für Musik in Hannover gegründeten Klavierquartetts kann sich sehen lassen. Zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei Wettbewerben im In- und Ausland (Frankfurt, Polen, Italien, England) verschafften dem Ensemble das Entrée in die großen internationalen Konzertsäle (Concertgebouw Amsterdam, Alte Oper Frankfurt, Beijing Performing Arts Center) und Einladungen zu Festivals wie den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker, dem Heidelberger Frühling oder dem Festival de Musique de Menton. Viele dieser Konzerte wurden von Sendeanstalten wie SWR, NDR Kultur und NL Radio 4 aufgenommen oder live übertragen.
Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Einstudierung und Aufführung neuer Werke, die das Ensemble auch selbst in Auftrag gibt; ein weiterer darin, musikalische Programme speziell für Kinder zu entwickeln.
Die Mitglieder des Flex Ensembles haben Meisterkurse u. a. bei Eberhard Feltz und Mark Gothoni absolviert und als Stipendiaten der Villa Musica mit Mentoren wie Günther Pichler, dem Artemis Quartett und dem Juilliard String Quartet gearbeitet. 2014 gründeten sie das jährlich stattfindende Chamber Music Fest Rheinhessen, das sie auch künstlerisch leiten.

Paterskirche - im Kulturforum Franziskanerkloster, Kempen