Florian Brauer - Musikpaparazzo Tickets - Gudensberg, Kulturhaus Synagoge

Event-Datum
Samstag, den 30. September 2017
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Hintergasse 23,
34281 Gudensberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Magistrat der Stadt Gudensberg (Kontakt)

Kinder, Schüler, Studenten, Menschen mit Behinderung ab 50%, deren Begleitpersonen (wenn im Ausweis genannt), Hartz lV-Empfänger erhalten 2 Euro Ermäßigung. Besitzer einer Ehrenamts-Card bzw. eines Kulturpasses der Stadt Gudensberg erhalten beim Ticketkauf 25% Ermäßigung. Der Nachweis für die Ermäßigung muss beim Einlass vorgelegt werden.
Ticketpreise
ab 18,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Florian Brauer - Musikpaparazzo

Bild: Florian Brauer - Musikpaparazzo
Es gibt kaum einen Prominenten aus Pop und Klassik, der nicht vor ihm sicher ist. Florian Brauers hintergründige Recherchen reichen von Mozart bis Helene Fischer, von Händel bis Heino, von Schubert bis Howard Carpendale. Wer, wo, wann, bei wem seine Ideen geklaut hat oder wie die Hits unserer Zeit entstanden sind, all das wird gnadenlos aufgedeckt. Wussten sie z.B., dass Johann Sebastian Bach ein leidenschaftlicher Schwimmbadgänger war? Oder dass Elvis Presley großen Einfluss auf die Entwicklung der Frikadelle hatte? Die Musikgeschichte muss völlig neu geschrieben werden.

Der selbsternannte Musikpaparazzo Florian Brauer benötigt dabei nichts weiter als ein Klavier, eine Sitztrommel und seine außergewöhnlich wandlungsfähige Stimme. Mühelos schlüpft er so in verschiedene Rollen: ob Johnny Cash, Andrea Bocelli, Jan Delay, ein Opernsänger oder ein beleidigter Kastrat. Brauers Show gleicht einer Achterbahnfahrt durch die verschiedenen Jahrhunderte und Genres unserer abendländischen Musikgeschichte. Lassen sie sich mitreißen von Brauers irre komischen Enthüllungen über die Songs, die wir gerne aus vollem Halse mitsingen.

Pressestimmen

„Große Stimme und viel Humor. (...)
Mit dem unterhaltsamen Blödsinn des singenden und Klavier spielenden Münchhausens hatten die Zuschauer im ausverkauften Theaterstübchen ihre helle Freude. Eigentlich ist Brauer in Kassel als klassischer Sänger bekannt. Er hat eigene Soloprogramme und eine großartige Tenorstimme. (HNA vom 05.11.2011)

Hinter Brauers Kabarett steht eine fundierte musikalische Ausbildung: Er hat einen wunderschönen Tenor und kann hervorragend Klavier spielen.“ (HNA vom 27.5.2013)

„Ob E–oder U-Musik, kein Genre ist ihm fremd.“ (HNA vom 25.11.2014)

Reaktionen von Zuschauern nach dem Gastspiel: „Das ist gigantisch“…“Spitze und einmalig“ (HNA vom 11.5.2015)

Kleine Kostprobe: https://www.youtube.com/watch?v=bYxsOaa23HU

Kulturhaus Synagoge, Gudensberg