Florian Noack - SWR 2 Internationale Pianisten Tickets - Mainz, Frankfurter Hof

Event-Datum
Freitag, den 12. April 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Augustinerstraße 55,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Frankfurter Hof (Kontakt)

Karten für Schwerbehinderte/Rollstuhlfahrer (ab 80%) nur direkt über TouristService Center Tel: 06131 242 888 buchbar.

Ticket inkl. RMV:
Dieses Ticket berechtigt am Gültigkeitstag auf allen nicht zuschlagpflichtigen Verkehrsmitteln (Zug 2. Klasse) im gesamten RMV-Gebiet für eine Hin- und Rückfahrt am Tag der Veranstaltung.

*** KINDER bei Großveranstaltungen/Konzerten - ausgenommen sind Kinder-Veranstaltungen!
Eltern wird geraten die Veranstaltungen nur mit Kindern ab 10 Jahren zu besuchen. Zutritt NUR mit Erziehungsberechtigtem.
Bei Kindern zwischen 5-10 Jahren überlassen wir den...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 24,50 EUR bis 28,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: SWR2 Internationale Pianisten
»ÜBERALL GELANGT ER ZUM HERZEN DER MUSIK. SEIN ÜPPIGER KLAVIERKLANG IST EINE WAHRE FREUDE.« (GRAMOPHONE)

Im Alter von 25 Jahren erhielt der Pianist Florian Noack einen Echo Klassik-Preis für seine Einspielung eigener Klavierbearbeitungen von Orchesterwerken der Komponisten Peter Tschaikowsky, Nikolai Rimsky-Korsakow und Sergej Rachmaninow.

Geboren 1990 in Belgien, wurde er von Vassily Lobanov an der Musikhochschule in Köln sowie von Claudio Martínez Mehner an der Hochschule für Musik Basel ausgebildet. Nach zahlreichen Wettbewerbserfolgen, u.a. beim Internationalen Rachmaninow-Klavierwettbewerb für junge Pianisten 2011 in Frankfurt sowie beim Internationalen Robert Schumann-Wettbewerb für Klavier und Gesang 2012 in Zwickau, wurde er zu großen Festivals und auf wichtige Konzertpodien eingeladen.

Ganz im Sinne der legendären Pianisten der Spätromantik, transkribiert und paraphrasiert Florian Noack mit großer Leidenschaft Orchesterwerke für sein Instrument und widmet sich selten gehörten Werken des romantischen und post-romantischen Repertoires, insbesondere russischer Komponisten. So nimmt er derzeit sämtliche Klavierwerke von Sergej Ljapunow auf und hat bereits zwei CDs im Rahmen dieser Gesamteinspielung veröffentlicht. Von der Kritik wird seine Fähigkeit zur subtilen plastischen Schattierung einerseits, aber auch zu orchestral anmutender Klangmacht andererseits gelobt - ein junges "Multi-Talent", das bereits zu den Großen seines Fachs zählt.

PROGRAMM

CARL PHILIPP EMANUEL BACH SONATE C-MOLL WQ 65 NR. 31

FRANZ LISZT MENDELSSOHNS LIEDER S 547; "VALSES-CAPRICES" S 214 NR. 1 UND 2

MAURICE RAVEL "LE TOMBEAU DE COUPERIN"; "A LA MANI.RE DE BORODINE"

ALEXANDER BORODIN "POLOWETZER TÄNZE" AUS DER OPER "PRINZ IGOR", BEARBEITET VON FLORIAN NOACK
Bild: Frankfurter Hof Mainz

Der Frankfurter Hof ist das Herzstück der Mainzer Kulturszene.
Seiner Funktion als Kultur- und Bürgerzentrum steht es in nichts nach, denn viel bunter als im Frankfurter Hof kann ein Programm nicht sein. Das ausgewählte Kulturprogramm ist Garant für einen niveauvollen Abend. Theater, Konzerte, Lesungen oder Kabarett begeistern Zuschauer aller Altersklassen, Kulturen und sozialen Milieus.

Quelle: ADticket | Foto: © Frankfurter Hof Mainz