Florian Schröder - Ausnahmezustand Tickets - Osnabrück, Lagerhalle e.V. 

Event-Datum
Freitag, den 28. Februar 2020
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rolandsmauer 26,
49074 Osnabrück
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Lagerhalle Osnabrück (Kontakt)

Ticketpreise
ab 24,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Florian Schroeder

Florian Schroeder: Meister der Parodie

Florian Schroeder gehört einfach auf die Bühne. Bereits im zarten Alter von 14 Jahren begeisterte er das Publikum mit seinen Promi-Parodien in Harald Schmidts TV-Sendung Schmidteinander. Während seines Germanistik- und Philosophiestudiums zog der Lörracher nach Berlin und sammelte ausgiebig Kabaretterfahrung auf Tour mit dem Ensemble Heinz!. Außerdem war er als Radiomoderator beim SWR tätig und war immer öfter solo auf der Bühne zu sehen. 

2004 war es dann soweit: Florian Schroeder debütierte mit seinem ersten eigenen Programm Auf Ochsentour. Seither gehört Florian Schroeder zum festen Inventar der deutschen Kabarettszene. Und auch in Radio und TV begeistert der Wahlberliner mit regelmäßigen Bühnenprogrammen, Radiokolumnen, Satireshows wie z.B. mit der Radiosendung Schroeders Netzwerk (2012-2014 auf 1 Live) oder auch Spätschicht - Die Comedy Bühne (seit 2014 im SWR). 

Mit seinen messerscharfen Beobachtungen begeistert Florian Schroeder nicht nur die junge Generation. Mit seinen bis ins kleinste Detail durchdachten Analysen nimmt er jede noch so verzwickte gesellschaftliche und politische Situation auseinander und regt zum Nachdenken an. Trocken wird es bei seinen Ausführungen jedoch nie. Der Kabarettist streut immer genau auf die richtige Stelle eine Prise Humor, spannt problemlos den Bogen von Philosophie zu Social Media. Überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich Florian Schroeder Tickets im Vorverkauf. 

Bild: Lagerhalle Osnabrück

Schon seit den 70er Jahren wird in der Lagerhalle Osnabrück nichts mehr deponiert.
Stadt Eisenträgern reihen sich inmitten der historischen Altstadt nunmehr einzigartige Kulturveranstaltungen aneinander.

Die Lagerhalle gilt als kulturelles Zentrum der Stadt und ermöglicht ein abwechslungsreiches Programm. Zu den Darbietungen zählen unter anderem Auftritte aus Kabarett, Theater, Vortrag, Literatur, Musik und Filmkunstkino.
Die Lagerhalle Osnabrück lanciert die politische und kulturelle Bildung, bietet Seminare, Projekte, Kreativangebote und offene Werkstätten.
Das alles passiert in hohem Grad durch den Einsatz von Ehrenamtlichen.
Neben Sozialbewusstsein wird auch Nachhaltigkeit ganz groß geschrieben. Mit der Wiederverwertung von Regenwasser und der Nutzung von Solarenergie versucht die Lagerhalle sich möglichst umweltschonend zu verhalten.

Jährlich besuchen über 160.000 Besucher eine der 500 Veranstaltungen.

In der Region hat der Verein viele langjährige Fans die regelmäßig Veranstaltungen besuchen.
Für Konzerte bekannter Stars nehmen Gäste allerdings auch weite Anreisen in Kauf, um die Shows in diesem einzigartigen, individuellen Ambiente erleben zu können.
In der Lagerhalle gilt: bunt ist immer besser! Und so trifft man hier auf ein herzliches Miteinander von Menschen jeder Altersklasse, Herkunft, Religion und sozialer Schicht.
(Foto: Dirk Egelkamp)