Florian Schroeder - Ausnahmezustand Tickets - Mainz, unterhaus - Mainzer Forum-Theater

Event-Datum
Sonntag, den 24. März 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Münsterstraße 7,
55116 Mainz
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Unterhaus Mainz (Kontakt)

EINLASS immer 15 Minuten vor Veranstaltung.

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer / Menschen mit Behinderung & Begleitpersonen sind NUR über den Veranstalter erhältlich! Tel. 06131-232121

Ermäßigungsberechtigt sind Menschen mit Behinderung (ab 80% GdB), Schüler und Studenten, Ehrenamt, SWR Kulturkarte.
Die Ausweise sind unaufgefordert beim Einlass vorzuzeigen.
Rollstuhlplätze können nur direkt über den Veranstalter gebucht werden!

Restkarten unter www.unterhaus-mainz.de oder 06131-232121

Bei größeren Gruppen bitte 06131-232121 anrufen.(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Florian Schroeder
"Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft." Mephisto in Goethes Faust I. Was würde er heute sagen, im permanenten "Ausnahmezustand" unserer Zeit?
Sie alle wollen zu den Guten gehören! Kommen Sie damit auch dorthin, wo Sie hin wollen? Oder nur in den Himmel? Und wenn "Gutmensch" ein Schimpfwort ist, wollen Sie dann nicht doch lieber böse sein? Allerdings: Die Bösen sprengen sich in die Luft, glauben an die Erlösung im Jenseits und produzieren zu viel CO2. Die Guten essen Eier von glücklichen Hühnern, tragen Uhren, die ihnen sagen, wie viele Schritte sie heute noch machen müssen. Sie wollen frei sein und sind doch Gefangene der Technik. So glauben die Guten fest an das iPhone 10s und die erlösende Kraft des BioSupermarkts. Fundamentalismus meets Foodamentalismus.
In Zeiten ansteigender Hysterie stellt Florian Schroeder die Fragen, auf die es wirklich ankommt: Wie kommt das Böse in die Welt? Und wie kriegen wir es da wieder raus? Wie nah Gut und Böse, Liebe und Haß, Freund und Feind beieinander liegen weiß jeder, der einmal morgens um 7 im Stau steckte. Aber wenn es Gott wirklich gibt, kann es weder Terror, noch Amok, noch Haß geben. Warum dann Facebook? Wir wollten sein wie Gott und jetzt haben wir den Salat. Natürlich mit veganem Dressing!
Florian Schroeder spannt den Bogen von großer Weltpolitik bis zu den kleinen Fragen des Alltags. Warum der böse Egoismus gut ist, wieso wir alle Betrüger sind und warum Kontrolle gut, Vertrauen aber viel besser ist. Erleben Sie einen Abend im "Ausnahmezustand": Alles ist erlaubt! Politisch, philosophisch, anarchisch. Als Kabarettzuschauer gehören Sie sowieso zu den Guten: Sie sind schön, gebildet und immer auf der richtigen Seite. Damit sind Sie hier goldrichtig! Erwarten Sie alles, nur keine einfachen Antworten. Schließlich steckt der Teufel im Detail. Und nur im Kabarett gilt: Wenn es richtig böse ist, ist es wirklich gut.