Florian Wagner - "Mein erstes Mal" Tickets - Bielefeld, Zweischlingen

Event-Datum
Samstag, den 29. Februar 2020
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Osnabrücker Straße 200,
33649 Bielefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Zweischlingen Gastro GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 17,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Florian Wagner
Florian Wagner studierte an der Hochschule für Musik und Theater München Schulmusik und Gehörbildung. Er ist als Pianist, Sänger, Arrangeur, Komponist und Musikkabarettist tätig. Florian arbeitete unter anderem bei "fastfood Improtheater" und "Volxgesang Das Mitsing-Konzert". Seit 2017 ist er als Korrepetitor für die Bayerische Theaterakademie August-Everding tätig. Zudem hat er jeweils einen Lehrauftrag für "Schulpraktisches Klavierspiel" an der Ludwig-Maximilians-Universität und der Hochschule für Musik und Theater München.

2018 feierte seine Solo-Show "Mein erstes Mal" in der Bar jeder Vernunft in Berlin Premiere. Der charmante Münchner hat zusammen mit seinem Bruder Dominik („Ass-Dur“) ein Klavierkabarettprogramm entwickelt und geschrieben und ist nun heiß darauf, es der Welt präsentieren zu dürfen. Darin unterhält sein Spiel mit verschiedenen Ebenen.

Denn eigentlich ist das, was das Publikum auf der Bühne sieht, seine fiktive Vorbereitung auf den Auftritt. Er versucht beispielsweise immer wieder ein Liebeslied zu komponieren, das erst am Ende komplett gespielt wird. Und er hat eine Idee mit „seinem schlechten Lied“ - seine Theorie: Erstmal einen miesen Song spielen, dann seien die Erwartungen für den Rest nicht so hoch.

Seine Stimme ist besonders und sein Klavierspiel umwerfend. Florian singt unter anderem Lieder über Vegetarismus, Flatulenz, Haarverlust und Männerschnupfen.

Florian über sich selbst: “Zwei Jahre lang - eigentlich natürlich mein ganzes Leben - habe ich mich intensiv auf die Entwicklung eines Musik-Comedy-Soloprogramms konzentriert. Mitte 2018 ging mein großer Traum in Erfüllung und ich durfte in der Bar jeder Vernunft in Berlin die Premiere von ´Mein erstes Mal´ feiern.“