FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Flüsterzweieck - KULT Tickets - Passau, Scharfrichterhaus

Event-Datum
Samstag, den 19. März 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Milchgasse 2,
94032 Passau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: ScharfrichterHaus Passau (Kontakt)

Ermäßigung gilt für folgende Personen:

- Schüler und Studenten (Nur gegen Vorlage des Ausweises)
- Schwerbehinderte (Ausweisinhaber ab 80%)
- Rollstuhlfahrer & Begleitperson bei Rollstuhlfahrern
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
HINWEIS: Zu Unrecht erworbene ermäßigte Karten berechtigen nicht zum Einlass.
Ticketpreise
ab 25,20 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Flüsterzweieck
VOR DEM THEATERVERGNÜGEN EMPFEHLEN WIR:
SPEISEN IM SCHARFRICHTERRESTAURANT ODER IM ROMANTISCHEN ARKADENINNENHOF. MONTAG BIS SAMSTAG AB 17 UHR
TISCHRESERVIERUNG ERBETEN UNTER 0851 - 35 900

Foto: Jasmin-Schuller

Flüsterzweieck machen Theater und nennen das Kabarett. Oder umgekehrt. Sie merken schon, es
ist nichts einfacher geworden in den letzten Jahren, und noch etwas ist wie immer: Flüsterzweieck
sprengen die Grenzen – nicht alle, aber immerhin die des eigenen Genres, erst recht die Ihrer
Sehgewohnheiten und gerne auch die des zivilisierten Humors. Haben Sie keine Angst vor dem
Unbekannten und lassen Sie sich in einen neuen Kult einführen! Denn auch Sie sind einzeln auf
die Welt gepresst und haben es verdient, sich zumindest heute Abend zu amüsieren. Und genau
dafür hat das preisgekrönte Theaterkabarett-Duo ein fünftes Programm gemacht. Kult: Ein Stück
schlechter Hoffnung auf dem Weg zur Erlösung. Ein Lockdown des Heldentums. Eine
Dekonstruktion der Avocado. Eine Krise im Klima der Verschwörung. Ein Wortrausch der Liebe.
Ein Western der Ängstlichkeit. Eine Müllhalde an Menschlichkeit. Ein Schlachtfest der
Unerträglichkeit. Eine Kultivierung des Wahnsinns.
Von und mit: Ulrike Haidacher und Antonia Stabinger

Regie: Dieter Woll