FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Frank Schlößer liest aus "Annäherung an Ahrenshoop" Tickets - Ostseebad Ahrenshoop, Hugo-Richter-Lefensdorf-Saal im Hotel Fischerwiege

Event-Datum
Samstag, den 02. Oktober 2021
Beginn: 14:00 Uhr
Event-Ort
Schifferberg 9a,
18347 Ostseebad Ahrenshoop
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kurverwaltung Ahrenshoop (Kontakt)

Ticketpreise
ab 6,50 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Ahrenshooper Literaturtage
Frank Schlößer liest aus "Annäherung an Ahrenshoop"

"Die Reflexe des Sonnenlichtes zaubern rötliche Flecken in das Blau – so etwas muss man erstmal sehen; und wenn man es sieht, muss man es malen wollen; und wenn man es malen will, muss man es auch können." Nicht nur das besondere Licht machte Ahrenshoop ab dem späten 19. Jahrhundert zu einem magischen Anziehungspunkt für Künstlerinnen und Künstler. Auch die oft stille, trotzdem großartige Landschaft – Meer, Bodden, Steilküste, Wälder, dazwischen gestreut die Häuser und Felder – zeigte ihre Wirkung. Anschaulich, einfühlsam und zuweilen kritisch erinnert Frank Schlößer an die Anfänge der Künstlerkolonie. An Paul Müller-Kaempff und seine Entdeckung des Dorfes. An die nachziehenden Kollegen und Kolleginnen. An den technischen Fortschritt, der es erst ermöglichte, schnell aus den Städten ans Meer zu gelangen. An Malschulen und Staffeleien unter freiem Himmel. Eine Spurensuche im heutigen Ahrenshoop, die nicht nur ins Kunstmuseum führt, sondern auch in einen labyrinthischen Wald.

Hinstorff Verlag, Rostock, 2019