Französische Kammerphilharmonie, Ltg. Philip van Buren PM II/3 Tickets - Erlangen, Heinrich-Lades-Halle

Event-Datum
Donnerstag, den 30. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rathausplatz,
91052 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: gVe e.V. (Kontakt)

Schüler und Studenten erhalten gegen Vorlage des Ausweises 50% Ermäßigung ,
Schwerbehinderte erhalten gegen Vorlage des Ausweises 50% Ermäßigung,
DIE KARTEN MIT ERMÄßIGUNG KÖNNEN AUS DIESEM GRUND NUR IN DER GESCHÄFTSSTELLE DES GVE, BEI ERLANGEN TICKET ODER AN DER ABENDKASSE, NICHT ABER ONLINE ERWORBEN WERDEN,
Rollstuhlplätze bitte telefonisch reservieren unter 09131-862252,
Rollstuhlfahrer: 1 Begleitperson frei, wenn im Ausweis ein "B" eingetragen ist
gVe - Mitglieder mit Ausweis erhalten auf Einzelkarten 15% Nachlass,
Gruppen auf Anfrage
Ticketpreise
von 27,00 EUR bis 48,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Lise de la Salle
Jacques Offenbach Ouvertüre zu „La Belle Hélène“
Maurice Ravel Klavierkonzert G-Dur
Georges Bizet Carmen-Suite
Jacques Offenbach Ouvertüre zu „Orphée aux Enfers“
Maurice Ravel Boléro

Die junge französische Tastenlöwin Lise de la Salle begann als international bestauntes Wunderkind, inzwischen gehört sie zur Spitzenriege der großen Pianisten. Das gVe-Publikum konnte sie bereits zweimal erleben, nun kommt sie im Rahmen eines rein französischen Programms mit Maurice Ravels technisch höchst anspruchsvollem, klangsinnlichem und ganz nebenbei auch äußerst effektvollem G-Dur-Klavierkonzert zurück.

Heinrich-Lades-Halle, Erlangen