Frauenpower - Slamrevue Tickets - Einbeck, Stadtbibliothek Einbeck

Event-Datum
Freitag, den 13. September 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Dr. Friedrich-Uhde-Straße 5,
37574 Einbeck
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: VGH-Stiftung (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose jeweils mit Ausweis.

Für Inhaber der NDR Kultur-Karte gibt es eine Ermäßigung von 10% gegen Vorlage des Ausweises.

Schwerbehinderte erhalten den ermäßigten Preis, die Begleitung von Behinderten mit B-Ausweis erhält eine Freikarte.

Sofern keine Freikarten gebucht werden können, bitte die Daten (Adresse, Tel., Konzertwunsch) aufnehmen und an literaturfest@gerschauundkroth.de senden. Die Tickets werden direkt über den Veranstalter versandt.

Vielen Dank!
Ticketpreise
ab 7,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Frauenpower - Slamrevue

Bild: Frauenpower - Slamrevue
Alleine auf der Bühne zu stehen und sich mit selbst geschriebenen Texten dem Urteil des Publikums zu stellen, das allein verlangt Mut! Für Poetry-Slammer ist das ihr täglich Brot: Bei jedem ihrer Auftritte kehren sie ihr Innerstes nach außen, lesen oftmals höchst persönliche Texte und müssen befürchten, dass diese von der anspruchsvollen Besuchermeute zerrissen werden. Bei diesem Poetry-Slam geht es um Frauenpower. Hier tragen jeweils drei Slammerinnen vor, was sie über mutige Frauen zu sagen, zu reimen, zu hauchen oder zu schreien haben. Live und unberechenbar. Witziges, Inspirierendes, Ernstes, Ironisches, Feministisches, Politisches. In Einbeck treffen Rebecca Heims, Marie Radkiewicz und Tanasgol Sabbagh unter der Moderation von Sebastian Hahn aufeinander.

Diese Veranstaltung ist eingebettet in das Projekt „Unsere Stadt liest ein Buch“ im Rahmen des Literaturfestes.