FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Freie Klänge - Telemann trifft Welt Tickets - Magdeburg, Festung Mark

Event-Datum
Sonntag, den 05. Dezember 2021
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Hohepfortewall 1,
39104 Magdeburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: FestungMark Betriebsgesellschaft mbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 17,50 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Freie Klänge - Telemann trifft Welt

Bild: Freie Klänge - Telemann trifft Welt
Regelmäßig präsentiert das Stübchen/Kulturwerkstatt der Festung Mark brillante Künstler der Weltmusik.

Am zweiten Advent sind zu Gast:
Rossiniquartett
Violinen: Yoichi Yamashita / Marco Reiss
Viola: Fridtjof Keil
Violoncello: Marcel Körner
Kontrabass: Wolfram Wessel
Flöte: Atsuko Koga
Oboe: Henning Ahlers
Trompete: Rainer Auerbach – (Staatskapelle Berlin)
Saxofon: Warnfried Altmann (Wangelin)
Didgeridoo: Marvin Dillmann (Wuppertal)
Orgel: Thorsten Fabrizi

Programm:
Georg Phillip Telemann „Trompetenkonzert“
Duo Altmann / Dillmann „Weltmusik – Freier Klang“
Camille Saint-Saëns – „Ave Maria“
Georg Friedrich Händel „Orgelkonzert“
Duo Altmann / Dillmann „Weltmusik – Freier Klang“
Johann Sebastian Bach „2. Brandenburgisches Konzert“

Wieder treffen in diesem besonderen Konzert verschiedene Kulturen und Zeiten aufeinander. Die europäische Tradition mit Bach, Händel und Telemann von vor 250 Jahren und die jahrtausende alte Kultur der Aborigines Australiens, die mit dem Sound des Didgeridoos sich in Trance versetzen können. Marvin Dillmann besuchte im Alter von 11 Jahren seine Großmutter in Australien. Dort wurde er von einem Aborigine in das Spiel des Didgeridoo (Yidaki) initiiert. Die Kombination mit dem Saxofon, das erst vor ca. 170 Jahren erfunden wurde und das Warnfried Altmann spielt, als ob ein Sänger singen würde ist dabei besonders faszinierend. Und auf einmal entdeckt der Zuhörer in den Saxofonimprovisationen Melodien aus der Adventszeit.

Der Solotrompeter der Staatskapelle Berlin Rainer Auerbach, ein international renommierter Künstler, wird in Magdeburg zum 1.mal zu erleben sein, mit einer der anspruchsvollsten Komposition für die Bachtrompete.

Johann Sebastian Bach komponierte vor 300 Jahren seine Brandenburgischen Konzerte in Köthen. Jedes dieser 6 Konzerte hat seine speziellen Interpreten und das 2.Brandenburgische ist berühmt für den virtuosen Trompetenpart. Erleben Sie das Rossini Quartett Magdeburg, Rainer Auerbach Trompete, Thorsten Fabrizi Orgel, Henning Ahlers Oboe, Atsuko Koga Flöte, im 2.Brandenburgischen Konzert.

Achtung! Laut 15. Eindämmungsverordnung vom 23. November, ist diese Veranstaltung nur im 2 G- Model zugelassen. Bitte informieren Sie sich unter 0391-990 933 30
Bild: Festung Mark Magdeburg

Die Festung Mark ist ein Veranstaltungszentrum im Herzen Magdeburgs und bietet viel Raum für Kultur und Events!
Einst Teil der größten preußischen Festung sind die ehemaligen Kanonengänge und Kasemattengewölbe heute ein vielfältiges Kultur- und Tagungszentrum in unmittelbarer Nähe der Elbe und direkt im Herzen der Magdeburger Innenstadt.

Mächtige elf Meter hohe Gewölbe, geheimnisvolle Nischen und ein großer Festungshof an der mehr als ein halbes Jahrtausend alten Stadtmauer bilden heute die überwältigende Kulisse für einzigartige Veranstaltungen wie festliche Bankette und Galaabende, Präsentationen und Tagungen, Messen und Seminare, Workshops und vieles mehr. Die Oberen Gewölbe, das Kaminzimmer und die Kulturwerkstatt bieten zusätzlichen Raum für Ihre Wunschveranstaltung. Abschlussbälle und Klassentreffen finden hier ebenso Platz wie Geburtstagsfeiern, Hochzeiten und besondere Familienfeste. Auch für Konzertveranstalter und Künstleragenturen bieten sich optimale Bedingungen. (Text: festungmark.com)