Freilichttheater Stadtjubiläum - D´Schweda ond dr Herrgott von Sulga Tickets - Bad Saulgau, Freiluftbühne Bad Saulgau

Event-Datum
Dienstag, den 04. Juni 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Oberamteistr. 11,
88348 Bad Saulgau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadt Bad Saulgau (Kontakt)

Ermäßigungen:
- Hartz IV - Empfänger: Tickets nur an der Abendkasse gegen Vorlage des Ausweises Tafelladen
- Begleitperson Rollstuhlfahrer: Tickets nur beim Bürgerbüro, der TBG Bad Saulgau sowie an der Abendkasse erhältlich
- Kurgäste aus Bad Saulgau: Tickets nur beim Bürgerbüro, der TBG Bad Saugau sowie an der Abendkasse gegen Vorlage der Mehrwertkarte
- UBS-Gutscheine können ausschließlich im Bürgerbüro sowie Stadtforum eingelöst werden.
Ticketpreise
ab 16,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Freilichttheater Stadtjubiläum - D´Schweda ond dr Herrgott von Sulga

Bild: Freilichttheater Stadtjubiläum - D´Schweda ond dr Herrgott von Sulga
Historisches Freilichtspektakel
von Ewald Reichle, bearbeitet von Michael Skuppin

2008 aus Anlass des 40jährigen Bestehens des Bürgerausschusses uraufgeführt, kommt es nun zu einer Neuauflage des opulenten Freilichtspektakels von Ewald Reichle. In einer Bearbeitung von Michael Skuppin lässt das historische Volksstück ein spannendes Kapitel der Saulgauer Stadtgeschichte aufleben.

„D´Schweda ond dr Herrgott von Sulga“ spielt vornehmlich zur Zeit des 30jährigen Krieges und basiert auf der Legende vom Wunder der Saulgauer Kreuzkapelle. Demnach wollten die Schweden im Jahr 1634 während der Belagerung der Stadt das aus dem 12. Jahrhundert stammende romanische Kruzifix verbrennen. Doch wie durch ein Wunder wurden sie davon abgehalten und in die Flucht geschlagen.

Das raffiniert gebaute Stück lässt das historische Geschehen in zeitgemäßer Volkstheatermanier aufleben. Es verknüpft Szenen und Anekdoten aus der Stadtgeschichte mit aktuellen Zeitbezügen zu einem unterhaltsam-dramatischen Historienkaleidoskop. Dabei wird in starken Bildern an die Verheerungen des 30jährigen Krieges erinnert, aber natürlich fehlt auch eine romantische Liebesgeschichte nicht

Die Aufführungen finden jeweils um 21 Uhr auf dem Rathausplatz statt. Info: Kulturamt, Tel. 07581-207-160.