FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Friedemann Weise - BINGO - Drei Akkorde, die Wahrheit und andere Lügen Tickets - Frankfurt, Die Käs

Event-Datum
Donnerstag, den 13. Oktober 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Waldschmidtstr. 19,
60316 Frankfurt
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Die KÄS gGmbH (Kontakt)

Ermäßigungen erhalten: Schüler, Studenten, Auszubildende, Frankfurt-Pass-Inhaber, Mitglieder des KÄS-Fördervereins, Menschen mit einem Schwerbehindertenausweis (ab 60 %) sowie Rollstuhlfahrer + Begleitperson mit dem Merkzeichen B. Ein Nachweis ist beim Einlass vorzuzeigen.

Rollstuhlfahrer können Ihr Kommen gern unter 069 55 07 36 oder info@diekaes.de ankündigen.
Platzreservierungen sind nicht möglich.

GUTSCHEINE können online (www.diekäs.de // www.adticket.de) oder telefonisch eingelöst werden.
Ticketpreise
ab 23,90 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Friedemann Weise
Er weiß, das Publikum zu nehmen: „Der King of Understatement live in seiner Lieblingsstadt“, steht auf dem Plakat von Friedemann Weise. Es verspricht außerdem „drei Akkorde, die Wahrheit und andere Lügen“. Der Gewinner namhafter Kabarettpreise ist das selbsternannte Leitmedium der deutschen Satiropopszene, die er selber erfunden hat. Die Fans der heute -show kennen ihn als gewieften Beobachter, dessen Sätze wie ein linker Haken sitzen. Friedemann Weise erzählt kurze Witze und absurde Geschichten, singt komische Lieder zu drei Akkorden und zeigt lustige Bilder auf einer fast zwei Meter breiten Leinwand, die er von U2 geklaut hat. In „Bingo!“ geht es um Alles oder Nichts: Bienensterben, multiresistente Keime und Brunch sind dabei nur drei Themen, die kaum vorkommen. Der Sanierungsstau bei der Bahn dagegen wird überhaupt keine Rolle spielen – im Gegensatz zu Beamer und Gitarre, denn die beiden wilden Kolleginnen haben bei Friedemann Weise tragende Rollen.