Bild: FuldensieBild: Fuldensie
Tickets für die Konzertreihe Fuldensie jetzt im Vorverkauf bestellen und die Konzerte in der Orangerie Fulda 2019 live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

„Fuldensie“ – so lautet eine Konzertreihe, die der Städtische Konzertchor Winfridia Fulda aus Anlass des Fuldaer Stadtjubiläums in diesem Jahr präsentiert. Das zweite Konzert dieser Reihe wird unter dem Titel „Fuldensie II – Musik eines Vergessenen“ gemeinsam mit Gesangssolisten, darunter die aus Fulda stammende Sopranistin Christina Rümann, und der Erzgebirgischen Philharmonie Aue aufgeführt. Es ist dem in Fulda geborenen und weit-gehend in Vergessenheit geratenen Komponisten Hugo Staehle gewidmet. Auf dem Programm dieses Konzertes stehen Szenen aus der großen heroischen Oper „Arria“, die nach 175 Jahren zum ersten Mal wieder erklingen, sowie die Symphonie Nr. 1 c-Moll. Sie wurde 1844 uraufgeführt und im Jahr 2001 vom Orchester des Staatstheaters Kassel für eine CD-Einspielung aus dem Archiv geholt.

Künstler: Städtischer Konzertchor Winfridia Fulda (Leitung: Carsten Rupp), Erzgebirgische Philharmonie Aue, Christina Rümann (Sopran) u.a.

Das Konzert findet in Kooperation mit dem Hessischen Rundfunk statt. Die Gesamtleitung hat Chordirektor Carsten Rupp.