GASTSPIEL – Nepo Fitz Tickets - Lutherstadt Wittenberg, Clack-Theater Wittenberg

Event-Datum
Samstag, den 23. September 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Markt 1,
06886 Lutherstadt Wittenberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: CLACK Theater Wittenberg (Kontakt)

Ticketpreise
ab 26,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Nepo Fitz
“Brunftzeit – Wildwechsel & Liebestaumel”
Solo-Musikkabarett von und mit Nepo Fitz


Passauer Neue Presse, 12. Oktober 2012:

„ [...] Platzhirsch der Bühnenunterhaltung:

Noch höher kann einer die Latte kaum legen. Als Spross und höchstentwickelte Manifestation
einer Jahrtausende alten Künstlerdynastie stellt sich Nepo Fitz in seinem zweiten Solo „Brunftzeit“ vor.
„Nepo Fitz kann alles!“, marktschreit es aus den Lautsprechern.
Noch frappierender als dieser Mut ist nur, dass der 31-jährige Passauer Scharfrichterbeil-Gewinner
auf der Bühne seines Triumphs von 2008 die ironische Hochstapelei locker wegwischt und einlöst.

So energetisch aufgeladen, vielseitig, begabt, hart arbeitend und urkomisch präsentiert sich selten wer
auf der Kleinkunstbühne.

Seine Thema ist die Brunft, beim homo sapiens bekanntermaßen ein ganzjähriges Phänomen,
seine Darstellungsform ist die einer rasant geschnittenen Multimedia-Show, die alle möglichen Spielarten
der Bühnenkünste zu einem funkensprühenden Format vereint.

Nepo Fitz erzählt [...], rezitiert und parodiert mit fantastischen Stimmen [...], spielt auf und vor der Bühne,
pantomimisch bis schwafelnd [...], er singt [...], begleitet sich [...] auf dem Klavier,
schwitzt den Nazi in sich aus beim erschütternd absurden kathartisch-zappelnden
[Anti-]Hitlergrußtanz,
er spielt mit Soundeffekten, CD-Einspielungen und inszeniert all das zudem mit akribisch getimten
Lichteinstellungen.

Wundersamerweise zerbröselt der Abend nicht in Effekte, sondern jeder Effekt unterstreicht Fitz’ Anliegen.
Darum mag das Thema so alt sein wie die Brunft an sich [...], Nepo Fitz hat sein Programm so dicht
komponiert und so einnehmend prächtig gespielt, dass nur höchstes Vergnügen bleibt.
Ein Platzhirsch der Bühnenunterhaltung reift heran.”
+++Text: Raimund Meisenberger | Fotos: Frank Teister +++++++++

Clack-Theater Wittenberg, Lutherstadt Wittenberg