FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

GUERILLA-STOFFEL: Herl. Er liest. Tickets - Frankfurt am Main, Garten der Stalburg

Event-Datum
Sonntag, den 03. Oktober 2021
Beginn: 15:00 Uhr
Event-Ort
Glauburgstraße 80,
60318 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater in der Stalburg e.V. (Kontakt)

Der Eintritt ist wie immer beim STOFFEL frei, es fällt aber pro Buchung von Karten der Betrag von 2 € an (nicht pro Karte!). Wir dachten, das können wir Ihnen zumuten. Vielen Dank.

Beachten Sie bitte, das nur Menschen mit einem Ticket eingelassen werden können.
Und beachten Sie bitte die üblichen Abstands- und Hygieneregeln
Innerhalb des Gebäudes bitte Maske tragen.
Ticketpreise
ab 0,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

GUERILLA-STOFFEL: Herl. Er liest.

Bild: GUERILLA-STOFFEL: Herl. Er liest.
Er hört es nicht gerne, aber was soll man machen. Es ist nun mal, wie es ist. Denn er ist nun mal, was er ist: Michael Herl, der Vater der Deutschen Einheit. Am Abend des 9. November 1989 noch lag er auf dem Sofa und guckte Fernsehen, und als der Fall der Berliner Mauer verkündet wurde, soll er laut Aussage seines damaligen Mitbewohners Diebold geraunt haben: "Ach Du Scheiße". Er bestreitet dies bis heute. Es ist ja auch recht unwahrscheinlich, denn kurze Zeit später ließ er denn ja entgegen dem Rat seines damaligen Freundes Oskar zusammenwachsen, was zusammengehört (O-Ton Herl). Dann soll er noch Landschaften zum Blühen gebracht haben – um dann zu verkünden: "Da habt Ihr den Salat".

Doch all das ist Geschichte. Dennoch gibt es natürlich keinen Geeigneteren, uns am Tag der Deutschen Einheit etwas vorzulesen. Wir baten ihn darum, und er sagte nein und wird es nun tun. Zu hören sein wird eine bisher unveröffentlichte Auswahl seiner in der Frankfurter Rundschau veröffentlichten Kolumnen, die lagweiligerweise alle mit "Eigentlich" beginnen. Aber was soll man machen.
Bild: Stalburg Theater Frankfurt am Main

Der absolute Schwerpunkt des 1998 gegründeten Theaters liegt bei Theateraufführungen, sie bieten gelegentlich aber auch etwas Kabarett und Musik an. Um keinen Preis kommt ihnen Comedy ins Haus. Gelegen mitten im Frankfurter Nordend, in einem ehemaligen Tanzsaal, der vor etwa 140 Jahren einem burgähnlichen, massigen Gebäude aus dem 15. Jahrhundert angebaut wurde. Das Ungewöhnlichste an dem Theater ist die hohe Zahl an Eigenproduktionen. Sie machen mittlerweile fast 80 Prozent des Programm aus, Tendenz steigend. Und manche haben wir schon mehr als 350 Mal gespielt! Schauen Sie mal vorbei.