Gala - Im Rahmen der AfroLatin Dance Days Tickets - Düsseldorf, tanzhaus nrw

Event-Datum
Samstag, den 29. Dezember 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Erkrather Str. 30,
40233 Düsseldorf
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: tanzhaus nrw e.V. (Kontakt)

Freie Fahrt im VRR: Ihre Eintrittskarte gilt am Tag der Veranstaltung auch als Fahrkarte für Hin- und Rückfahrt im VRR-Bereich. KombiTickets sind nicht übertragbar. Ermäßigte Karten sind nur in Verbindung mit einem Nachweis gültig, den Sie bitte am Einlass bereit halten. Bitte vergessen Sie nicht, Ihr print@home-Ticket auch auszudrucken, da die Bestellbestätigung nicht als Eintrittskarte akzeptiert wird.

Free mobility in the VRR-area: On the day of the event you can use your admission ticket as a transport ticket in the VRR-area. KombiTickets are not transferable. Reduced-price tickets...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 22,00 EUR bis 27,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Gala - Im Rahmen der AfroLatin Dance Days

Bild: Gala - Im Rahmen der AfroLatin Dance Days
Gala

Im Rahmen der AfroLatin Dance Days

Sa 29.12. 20:00

Die AfroLatin Dance Days zelebrieren die Vielfalt der Tanz- und Musikkulturen Afrikas und Lateinamerikas und feiern dieses Jahr 30-jähriges Jubiläum. In der Gala präsentieren mehr als ein Dutzend Tänzer*innen verschiedenste Tanzstile von Sala, über afro-brasilianischen Tanz und Tango Argentino bis zu Sabar und Afro HipHop – bei diesem Programm stehen die Virtuosität und das Können der beteiligten Künstler*innen, die sie in eigenen Choreografien zeigen, im Mittelpunkt. Die Gestaltung sowie Moderation des Abends übernimmt erneut Carlinhos Batá.

u.a. mit Tchekpo Dan Agbetou, Mohamed Gueye, Misael López, Pape Mbaye, Irineu Nogueira, Pape Thioune, Kalo Tshiekela, Sophie Sabar, Ivana Scavuzzo, Mamour Seck, Pape Samory Seck, Laye Serrere, Colin Sinclair, Alesandra Seutin, Wilhelmina »Willie« Stark

Dauer: 90 Min. / anschl. Party mit DJ und Live-Musik von Pape Samory Seck
Bild: Capitol Theater Düsseldorf

Das Capitol Theater Düsseldorf ist das größte Theater der NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf und ist aus dem kulturellen Leben der Stadt nicht mehr wegzudenken. Betritt man den großzügigen Innenhof des Theaters, fasziniert insbesondere die außergewöhnliche Industrie-Backstein-Architektur. Der zum Hof gelegene Wintergarten verbindet den Open-Air-Bereich mit der großzügigen Foyerlandschaft. Auf einer Gesamtfläche von 1.200 Quadratmetern verteilen sich verschiedene Foyers und fünf Bars. Die gelungene Mischung aus ursprünglichen Industriefassaden und modernem Thekendesign verleihen dem Foyerlandschaft einen außergewöhnlichen Anstrich. (Quelle: mehr.de)