GANG OF FOUR - Tour 2018 Tickets - Hamburg, Hafenklang

Event-Datum
Freitag, den 26. Oktober 2018
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Große Elbstraße 84,
22767 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Solar Penguin Agency (Kontakt)

Ticketpreise
ab 32,99 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gang of Four

Gang of Four


Gang Of Four waren mit John Lydon und Howard Devoto mit die ersten, die die Einstellungen des Punk teilten aber erkannten, dass man ihn musikalisch weiterführen muss, da er sonst keine große Zukunft hat. Zusammen mit den Mekons teilten sie sich einen Proberaum plus Instrumente und verbanden Punk mit ihren Einflüssen aus Dub und Funk.
Post-Punk war geboren und kurz darauf erschien ein Meilenstein, der die Musikwelt verändern sollte.
„Entertainment“, welches auch ihren größten Hit „Damaged Goods“ enthält wird heute als eines der wichtigsten und besten Alben des Punk/Post-Punk betitelt und ist in allen Bestenlisten der Welt zu finden.

Schnell wurden sie zum Sprachrohr der Szene und arbeiteten auf ihrem letzten Album mit Künstlern wie Herbert Grönemeyer oder auch Alison Mosshart von The Kills.

Als Band der Arbeiterklasse und zu Zeiten Margaret Thatchers war und ist die Band auch noch wie vor noch sehr politisch engagiert. David Fricke vom Rolling Stone benannte sie einst als:“probably the best politically motivated band in rock & roll.“Da ist es kein Wunder, dass ihre aktuelle Single, von der am 20.04. erscheinenden Ep „Complicit“, den Namen „Ivanka“ trägt.  Die EP ist aber nur ein Vorgeschmack auf das im Sommer erscheinende neue Album der Band.

Mit diesem und all ihren Hits kommen sie Ende Oktober endlich wieder nach Deutschland.

Bild: Fischauktionshalle Hamburg

Es gibt ihn – den Ort, an dem Sie Hamburg ganz nah sein können. An dem Sie den Puls der Elbe spüren und die blauen und roten Arme der Hafenkräne schwingen sehen können. An dem Schiffe aus der ganzen Welt vorbeikommen, haushohe Wände aus Stahl. Und von dem aus Sie Ihre Blicke wandern lassen können über die Silhouette der Stadt, über die Elbphilharmonie und die Landungsbrücken, den Michel, die Kreuzfahrtriesen in den Docks.
 
Die Altonaer Fischauktionshalle – industriell anmutend und mit rauem Charme, eines der Wahrzeichen der Stadt Hamburg und Publikumsmagnet. Im Jahre 1896 weihte Kaiser Wilhelm II. sie feierlich ein, ein Gebäude im Stil einer römischen Basilika erbaut, rote Backsteinmauern, die ein Dachgewölbe aus Eisen und Glas tragen.

Hafenklang, Hamburg