Gastspiel: Hiphop-Show Bunte Töne Tickets - Berlin, ATZE Musiktheater Großer Saal

Event-Datum
Mittwoch, den 24. Oktober 2018
Beginn: 10:30 Uhr
Event-Ort
Luxemburger Straße 20,
13353 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: ATZE Musiktheater GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
ab 11,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Bunte Töne
Fünf Berliner Künstler geben eine praktische Einführung in die HipHop-Kultur und präsentieren eine Spitzenshow aus Breakdance, Beatboxing, Graffiti, Rap und DJing. Hier erlebt ihr die neuesten Trends der Musikwelt und lernt die coolsten Künstler*innen der Szene kennen. Lasst uns gemeinsam auf der Beatstreet tanzen und Wörter zu Bildern werden – Bilder, die im Kopf oder vor euren Augen entstehen, mit Spraydose auf Steinwand und mit ganz viel Musik natürlich. Ein Mitmach-Event der Extraklasse, das Schüler*innen für Musik, Rhythmus und Tanz begeistern wird. Ein Muss für den kreativen Musikunterricht!
Mit dabei sind Broski (Breakdance), CloroPhil (Beatboxing) von der 4xSample Beatboxcrew, Matti (Graffiti), Jetzt kommt Fargo (Rap) und Boogie Dan (DJ)
Bild: Atze Musiktheater Berlin

Das ATZE Musiktheater ist Deutschlands größtes Musiktheater für Kinder im Grundschulalter - mit über 85.000 Zuschauern pro Jahr allein in Berlin. Im Großen Theatersaal finden 480 Besucher Platz, in der Studiobühne weitere 150 Theatergäste. Durch ausgedehnte Gastspielreisen im gesamten Bundesgebiet ist das ATZE Musiktheater weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannt. Die ATZE Tournee-Gastspiele werden jährlich von ca. 20.000 Zuschauern besucht. Hauptzielgruppe sind Familien und Schulklassen mit Kindern im Alter von 4-13 Jahren. Punktuell werden auch Inszenierungen im Jugend- und Erwachsenenbereich mit ins Programm genommen. Im Oktober 2011 feierte das Theater sein 25-jähriges Bestehen.
 
Das Wort „Atze“ heißt im Berlinerischen übrigens „großer Bruder“ oder auch „bester Freund“. Beide Bedeutungen drücken den programmatischen Anspruch des Hauses aus: Die Inszenierungen sollen besonders Kinder an die Hand nehmen, ihnen den Rücken stärken und auf dem individuellen Entwicklungsweg mit Rat und Zärtlichkeit begleiten. (Text: atzeberlin.de)