Gastspiel Theater Tüte: Glöckchen oder Trompete? Tickets - Oldenburg, theater wrede +

Event-Datum
Samstag, den 16. Dezember 2017
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Klävemannstraße 16,
26122 Oldenburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: theater wrede (Kontakt)

Ticketpreise
ab 10,70 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Gastspiel Theater Tüte: Glöckchen oder Trompete?

Bild: Gastspiel Theater Tüte: Glöckchen oder Trompete?
Was ist Weihnachten? Wie sieht es aus? Wie duftet es? Und welche Farbe hat es? Und was gehört eigentlich dazu?

In diesem Stück können Kinder und Erwachsene bei den weihnachtlichen Vorbereitungen mithelfen. Es gibt viel zu tun: alles ist nämlich durcheinander geraten! Strand-und Sommersachen, Instrumente und Schuhe mischen sich mit den Weihnachtssachen. Wo sind die Girlanden, die Lichterketten und das weihnachtliche Tischtuch? Wo ist das Rezept geblieben von den Plätzchen, die wir lieben? Mit bekannten und auch neuen Weihnachtsliedern stimmen wir uns auf eine vorweihnachtliche Welt voller Wunder ein. Und die prominenten Gäste dürfen auch nicht fehlen: Rudolf, das kleine Rentier, Hans der Teddybär und natürlich der Weihnachtsmann…
Bild: Theater Wrede

Informationen über das Theater Wrede +
 
Das theater wrede + gilt als ein sehr modernes und fortschrittliches Theater. Das Ensemble hat sich dem experimentieren, erforschen und austesten der Grenzen des Theaters verschrieben und ist bekannt dafür in den Inszenierungen neues und ungewöhnliches zu wagen. Die Inhalte sind sowohl für Erwachsene, Jugenliche als auch Kinder ausgerichtet. Die Künstler kommen aus ganz Deutschland.
Eine weitere Besonderheit dieses ungewöhnlichen Theaterkonzeptes ist die Wertlegung auf Internationalität und Beziehungen in die ganze Welt. Die Vernetzung beinhaltet Produktionen, Kooperationen, Tourneen, Seminare und Festivals in und mit anderen Ländern. Es besteht eine dauerhafte Kooperation mit Kanada und auch Kolumbien, Island, Griechenland, Schottland, Japan, Korea, Spanien, Serbien, Belgien, die Niederlande und Frankreich waren und sind teil des internationalen Netzes.
 
Die Stücke des Ensembles zeichnen sich durch den Einsatz neuer Medien aus. Es wird mit Raum, Klang, Musik und Bewegung gespielt und alles wird in eine beeindruckende Komposition gebracht. Neue Perspektiven entstehen beispielsweise durch die Aufhebung der Grenze zwischen Zuschauer und Künstler.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: oldenburg-tourist.de)

theater wrede +, Oldenburg