Gauner ... Liebe ... Kunst - oder - Gaunerkunstliebe Tickets - Dresden, Societaetstheater, Gutmann-Saal

Event-Datum
Freitag, den 22. Juni 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
An der Dreikönigskirche 1a,
01097 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Societaetstheater gGmbH (Kontakt)

Ermäßigungen werden gegen Vorlage eines gültigen Berechtigungsausweises für Kinder, Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Arbeitslose (ALG I und II), Schwerbeschädigte (ab 80%) sowie Inhaber des Dresdenpasses gewährt. Weitere Ermäßigungen für ALG II-Empfänger und Inhaber des Dresdenpasses an der Abendkasse des Theaters.
Ticketpreise
ab 11,55 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gaunerkunstliebe - Societaetstheater
Was verbindet die Privatsekretärin einer Gräfin, einen Berliner Fleischermeister, einen Professor, einen Versicherungsangestellten und eine Gaunerbande mit Ann Boleyn? Es sei nur so viel gesagt: Diese Personen begegnen sich in Kopenhagen, ohne von einander etwas Genauers zu wissen und haben einen ungewöhnlichen Tanz auf einem Maskenball in Warnemünde...

Regie: Waydbrink | Musik: J. Sonntag | Darsteller: Schüler der Klasse 8 der Waldorfschule Dresden | Requisiten: Sabine Lütgert, Kostüme: Beatrice Weinhold, Maske: Manja Wildenhain, Bühnenbild: Jürgen Richling
Bild: Societaetstheater Dresden

Im barocken Gebäude hat ein modernes Theater Einzug gehalten, das Aufführungen des Sprech-, Tanz-, Musik- und Figurentheaters Raum gibt. Freischaffende Künstler aus der Region und Gäste aus dem In- und Ausland stehen inzwischen auf der historischen Bühne. Heute wendet sich das Societaetstheater vor allem Themen und Stoffen der Gegenwart zu. Dazu schaffen Festivals, Werkstattveranstaltungen und Diskussionsforen Experimentier- und Begegnungsräume für künstlerischen wie intellektuellen Austausch. Zwei Bühnen und der Spielraum im Foyer stehen den Künstlern für ihre Projekte zur Verfügung. Im Sommer lockt ein zusätzlicher Spielraum in den barocken Garten. (Quelle: societaetstheater.de // Foto: Max Messer)

Societaetstheater, Gutmann-Saal, Dresden