Geächtet - von Ayad Akhtar Tickets - Stuttgart, Altes Schauspielhaus

Event-Datum
Freitag, den 10. November 2017
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Kleine Königstr. 9,
70178 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Altes Schauspielhaus und Komödie im Marquardt e.V. (Kontakt)

Schüler, Studenten und Bundesfreiwilligendienst erhalten Ermäßigung, sofern angeboten. Ermäßigte Karten sind nur mit aktuellem Nachweis gültig. Der Nachweis ist beim Einlass unaufgefordert vorzuzeigen.

Schwerbehinderte, Rollstuhlfahrer, Bonuscardinhaber, Gruppen ab 10 Personen wenden sich direkt an die Theaterkasse.
Ticketpreise
von 13,10 EUR bis 27,40 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Geächtet - Altes Schauspielhaus Stuttgart
Amir Kapoor ist ein erfolgreicher New Yorker Anwalt. Er arbeitet in einer renommierten Kanzlei in Manhattan, trägt Hemden, die 600 Dollar das Stück kosten, und lebt mit seiner Frau Emily, einer aufstrebenden Künstlerin, in einem schicken Loft an der Upper East Side. Kurz: der Sohn pakistanischer Einwanderer lebt den perfekten amerikanischen Traum. Von seiner Religion hat er sich losgesagt, und dem Islam steht er äußerst kritisch gegenüber – im Gegensatz zu seiner Frau, einer weißen Amerikanerin, die durch ihre Malerei die islamische Kultur für sich entdeckt hat. Sie drängt ihren Mann dazu, sich vor Gericht für einen angeklagten Imam einzusetzen – was schwerwiegende Folgen für Amir haben wird.

Bei einem Abendessen einige Wochen später mit dem jüdischen Kurator Isaac und dessen Frau Jory schlägt das unverbindliche Geplauder in eine ernste Diskussion über religiöse Traditionen um, und die Situation droht zu eskalieren. Nach diesem Dinner wird nichts mehr sein, wie es vorher war.

Ayad Akhtars pulitzerpreisgekröntes Debüt war 2012 ein großer Broadway-Erfolg und löste in New York hitzige Diskussionen aus. In Deutschland wurde es zum „Stück des Jahres 2016“ gekürt und läuft derzeit an vielen renommierten Häusern. In intelligenten, pointierten und bissigen Dialogen verhandelt Akhtar darin große, aktuelle Themen wie Religion, Rassismus, Toleranz und Vorurteile.
27. Oktober bis 2. Dezember 2017
Bild: Altes Schauspielhaus Stuttgart

Informationen über das Alte Schauspielhaus in Stuttgart:
 
Mitten im Herzen Stuttgarts, in der Kleinen Königstraße liegt das Alte Schauspielhaus. Es zählt zu den führenden Sprechtheatern Baden-Würrtembergs und wurde bereits 1909 erbaut. Das Gebäude ist ein prächtiger Repräsentant des Jugenstils. Die charakteristische halbrunde Fassade, das offene Foyer und der Theatersaal mit seinen zwei Rängen sind typisch für diese Epoche. Zum 100 jährigen Jubiläum im Jahr 2009 übernahm Manfred Langner die Intendanz des Alten Schauspielhauses und der Komödie im Marquardt. Im Alten Schaupielhaus sind sowohl klassische Stücke mit aktuellem Bezug als auch zeitgenössische Inszenierungen und musikalische Produktionen zu sehen. Es zeigt ein breit gefächertes, anspruchsvolles Programm, dass auch ein jüngeres Publikum begeistern kann. Im Alten Schauspielhaus wird Kunst zum Anfassen geboten. 
 
Größe & Kapazität des Alten Schauspielhauses in Stuttgart:
 
Das Alte Schauspielhaus verfügt über 486 Sitzplätze und wird von September bis Juli außer sonntags täglich bespielt. Zusammen mit der Komödie im Marquardt ist es in Stuttgart und ganz Baden-Württemberg das Sprechtheater mit den höchsten Besucherzahlen. Die beiden Häuser erreichen jährlich ca. 200.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. 
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: landesverband-badenwuerrtemberg-dbv.de)

Altes Schauspielhaus, Stuttgart