FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Geistliche Sonntagsmusik - Joseph Haydn "Heiligmesse" Tickets - Dresden, Frauenkirche Dresden

Event-Datum
Sonntag, den 10. April 2022
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Neumarkt,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stiftung Frauenkirche Dresden (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind gegen Nachweis der Ermäßigungsberechtigung:
junge Leute bis 27 Jahre, Studenten, Dresden-Pass-Inhaber, Schwerstbehinderte ab 80% (GdB) und eine Begleitperson.

Rollstuhlfahrer ohne Begleitperson wenden sich bitte zur Buchung des Tickets direkt an den Veranstalter unter: 0351 65606701

Inhaber der SZ-Card und der DREWAG-Kundenkarte erhalten 20% Nachlass pro Ticket auf den regulären Kartenpreis.
Ticketpreise
von 12,00 EUR bis 16,00 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Frauenkirche Dresden Konzerte
Joseph Haydn "Heiligmesse"
Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen
Joseph Haydn »Heiligmesse« Hob. XXII:10

Sopran Birte Kulawik
Alt Rahel Haar
Tenor Alexander Schafft
Bass Sebastian Richter
Chor der Frauenkirche
Chursächsische Philharmonie Bad Elster
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Unübersehbar prägt die Bergkirche im österreichischen Eisenstadt die Landschaft. Von der berühmten Familie Esterházy als riesige Wallfahrtskirche konzipiert, gilt sie heute als „Haydnkirche“ mit eigenem Mausoleum für den großen Komponisten der Wiener Klassik. Jetzt gibt es also zwei Gründe, dorthin zu pilgern.
Und in eben dieser Kirche wurde 1796 erstmals Haydns Heiligmesse aufgeführt. Festlich im Grundcharakter und doch stets mit einer gewissen Eleganz ausgestattet, pendelt dieses reizvolle Werk zwischen Totenverehrung (für den selig gesprochenen Mönch Bernhard von Offida) und froh-zuversichtlichem Gotteslob.
Bild: Dresdner Neumarkt

(Quelle Bild: Neumarkt-Dresden.de)