FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Geistliche Sonntagsmusik - Wolfgang Amadeus Mozart "Credo-Messe" Tickets - Dresden, Frauenkirche Dresden

Event-Datum
Sonntag, den 15. Mai 2022
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Neumarkt,
01067 Dresden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stiftung Frauenkirche Dresden (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind gegen Nachweis der Ermäßigungsberechtigung:
junge Leute bis 27 Jahre, Studenten, Dresden-Pass-Inhaber, Schwerstbehinderte ab 80% (GdB) und eine Begleitperson.

Rollstuhlfahrer ohne Begleitperson wenden sich bitte zur Buchung des Tickets direkt an den Veranstalter unter: 0351 65606701

Inhaber der SZ-Card und der DREWAG-Kundenkarte erhalten 20% Nachlass pro Ticket auf den regulären Kartenpreis.
Ticketpreise
ab 0,00 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen

Geistliche Sonntagsmusik - Wolfgang Amadeus Mozart "Credo-Messe"

Bild: Geistliche Sonntagsmusik - Wolfgang Amadeus Mozart
Wolfgang Amadeus Mozart »Credo-Messe«
Mit Geistlichem Wort, Gebet und Segen
Wolfgang Amadeus Mozart Credo-Messe KV 257

Sopran Marie Hänsel
Alt Britta Schwarz
Tenor Tobias Hunger
Bass Sebastian Richter
collegium vocale
ensemble frauenkirche dresden
Leitung Frauenkirchenkantor Matthias Grünert

Mozart war bestens vernetzt. Zu seinen Freunden, Bekannten und in dem Fall: Gönnern zählte der einflussreiche Salzburger Ignaz
Franz Stanislaus Reichsgraf von Spaur. Er war zudem Domherr und wurde 1776 zum Fürstbischof geweiht. Aus diesem Anlass entstand die besonders festliche Messe C-Dur, die lange Zeit einfach nur „Spaur-Messe“ hieß. Doch es war gar nicht klar, welches Werk von Mozart damit eigentlich gemeint war. Erst seit 2007 ist belegt, dass die Credo-Messe dieses Widmungswerk ist.
Ob sie nun Spaur- oder Credo-Messe oder gar Missa solemnis in C heißt: Sicher ist, dass es sich um einen funkelnden Juwel der Kirchenmusik handelt, der da in der Frauenkirche erstrahlt.
Bild: Dresdner Neumarkt

(Quelle Bild: Neumarkt-Dresden.de)