FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Genannt Gospodin - SocietaetstheaterBild: Genannt Gospodin - Societaetstheater
Jetzt Tickets sichern und das Stück Genannt Gospodin gespielt von dem Ensemble des Societaetstheater live erleben. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Genannt Gospodin - Societaetstheater im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Gospodin will nicht mehr. Keine Lust mehr auf Selbstausbeutung, Leistungswahn, Konsum.. Gospodin will einfach nur da sein und leben. Entspannt. Ohne Geld. Sein Umfeld ist irritiert, genervt, will ihn pädagogisch wertvoll und gut gemeint zurück ins Boot, ins „richtige“ Leben, zerren. Vergebens. 

Man lacht ihn aus, distanziert sich, oder tut, als sei alles wie immer. Die Liebe geht in die Brüche. Gospodin hat Hunger, Schulden und keinen wirklichen Plan, nur sein Dogma für ein neues freies Leben(„Geld darf nicht nötig sein“) Es geht also steil bergab. Er wird in kriminelle Machenschaften gezogen, gerät ins Visier der Polizei. Die Katatstrophe scheint perfekt. Unerwartet findet Gospodin im Desaster eine akzeptable Lösung seiner Probleme… Ein absurd-komisches Experiment zum Thema „persönliche Freiheit jenseits der Leistungs- und Konsum-Galeere“. 

Regie: Anke Salzmann | Darsteller: Rüdiger Hauffe, Christina Kraft, Felix C. Voigt | Ausstattung: Julia Pommer